Experte rät:

Finalisten im Ranking

Experte rät: "Duo soll zum Song Contest"

Conchita, Lukas Plöchl oder Valerie? Sechs Wochen vor der Song Contest-Ausscheidung ist der Wahlkampf um das Baku-Ticket eröffnet. Doch wer hat wirklich Chancen?

voting

Diashow Die zehn Kandidaten für Baku

Trackshittaz

Traktorgangsta-Rapper Lukas Plöchl & Manuel Hoffelner.

Blockstars

Sidos noch unbekannte Rapperband (Showstart am 15. 12.).

Valerie

Scharfzüngige Chanson-Sängerin, früher bei „Saint Privat“.

Papermoon

Seit 20 Jahren charterprobt: Thalhammer und Straub.

James Cottriall

Austro-englischer Chartstürmer und Ex-„Dancing Star“.

!Deladap


Multikulti-Partytruppe rund um Produzent Stani Vana.


Norbert Schneider

Blues-Sänger, gewann schon den „Ö3 Soundcheck 2010“.

Conchita Wurst

Kult-Finalistin der Castingshow „Die große Chance“.

Krautschädl

Temperamentvolles Dialektrocker-Trio aus Oberösterreich.

Mary Broadcast Band

Die Mary Broadcast Band erhielt die Wildcard für die Ausscheidung zum Song Contest 2012 in Baku. Nun sind die 10 Kandidaten, die um den Startplatz kämpfen komplett.

1 / 10

Der Song Contest-Experte Ralf Strobl, hat die Finalisten für ÖSTERREICH gecheckt.

Sein Favorit: !DelaDap. „Authentisch, sympathisch, international – perfekt!“, so sein Urteil. Nicht ganz so überzeugt ist er von Frau Wurst: „Es ist positiv, für Toleranz zu werben, aber in Aserbaidschan, wo Homosexuelle verfolgt werden, könnte ihr Auftritt ins Höschen gehen.“ Kritik gibt’s auch für die Trackshittaz: „Das Popo-Gewackel ist schwächer als Oida Taunz!“

Profi-Ranking: !DelaDap vor Plöchl & Wurst

  1. !Deladap: Die positive Überraschung! So macht Multikulti Spaß. Mit guter Liveperformance gute Chancen auf den Sieg.
  2. Trackshittaz: Leider ist das heurige Popo-Gewackel schwächer als „Oida Taunz!“. Mein Tipp: Wie immer Platz 2.
  3. Conchita Wurst: Guter Song. Aber in Europa werden viele nicht verstehen, warum ein Mann als Frau mit Bart auftritt.
  4. Valerie Schöner: Chansonpop. Aber im Getümmel des Song Contests wird der Song wohl untergehen. Zu unspektakulär.
  5. Mary Broadcast Band: Sympathisch. Es fehlen aber Ecken und Kanten, um international reüssieren zu können.
  6. James Cottriall: Solide Nummer, aber ohne jeden Wiedererkennungswert. Fürs Radio besser als für eine TV-Show.
  7. Norbert Schneider: Eine Funk & Blues-Nummer wie aus einer anderen Zeit. Hallo, wir schreiben 2012!
  8. Papermoon: Der passende Soundtrack zur Menopause. Oder für Menschen mit Diddl-Mäusen am Polster. Nicht mehr, leider.
  9. Krautschädl: Rocknummern sind – außer man zieht sich wie Lordi Gummimasken über – chancenlos.
  10. BLOCKSTARS: Deutschsprachiger Rap wäre einen Versuch wert, würde jedenfalls auch international auffallen. Abwarten.

Autor: (hoa)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.