Explosionen bei

2000. Folge

Explosionen bei "Alles was zählt"

Diese Bilder lassen uns dramatischen Szenen entgegenfiebern. In der 2000. Folge von „Alles was zählt“ dürfen sich die Pyrotechniker so richtig austoben. Wenn am 21. August die Jubiläumsfolge über die Mattscheiben flimmert, dann werden nicht nur die Nerven zum Zerreißen gespannt sein, denn die Bilder zeigen Simone und Isabelle, wie sie in einen fürchterlichen Autounfall verwickelt werden, wie die Bild berichtet.

Feurige Szenen
Aber alles von Anfang an. Simone steht nach dem Tod von Reiner Velten unter Mordverdacht. Um der polizeilichen Verfolgung zu entgehen, versteckt sie sich in einer kleinen Hütte. Doch ihre ewige Widersacherin Isabelle spürt sie auf. Nach einer Auseinandersetzung will Simone im Auto davonfahren. Als Isabelle sie aufhalten will, landet sie mit im Wagen. Verfolgt von der Polizei und Richard Steinkamp verliert Simone die Kontrolle über das Auto. Das Gefährt überschlägt sich. Simone wird ins angrenzende Feld geschleudert, doch Isabelle wird im Auto eingeklemmt. Dann folgt die Explosion.

Erst am 21. August werden die Fans wohl erfahren, wer und ob überhaupt jemand die Feuerwalze überlebt hat.  Was wird aus der Mordanklage gegen Simone und um wen macht sich Richard Steinkamp eigentlich mehr Sorgen? Um seine Frau Isabelle oder seine geliebte Simone? In der 2000. Folge von „Alles was zählt“ folgen am 21. August die Antworten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.