Rückkehr der Tanners

"Fuller House" ab 26. Februar auf Netflix

Ein kleines Comeback der 80er-Jahre: Nachdem Netflix im Frühjahr eine Fortführung der US-Sitcom "Full House" angekündigt hat, steht nun auch ein Starttermin fest. Der Streamingdienst wird ab 26. Februar 2016 das Spin-Off "Fuller House" zeigen. Im Fokus der 13 neuen Episoden stehen die Tanner-Töchter, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde.

Kinder sind erwachsen
"Die Kinder von damals sind mittlerweile junge Erwachsene, die sich den Herausforderungen des modernen Lebens stellen müssen", heißt es in der Ankündigung. Als D.J., die verwitwet ist und in San Francisco lebt, ist erneut Candace Cameron Bure zu erleben. In die Rolle ihrer Schwester Stephanie schlüpft Jodie Sweetin, die mit ihrer besten Freundin Kimmy Gibbler (Andrea Barber) und deren drei Buben zu D.J. zieht. Auch der männliche Hauptcast des Originals, John Stamos (Onkel Jesse Katsopolis), Bob Saget (Danny Tanner) sowie Dave Coulier (Onkel Joey Gladstone), soll Gastauftritte absolvieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.