Sonderthema:

Olsen-Twins nicht dabei

"Fuller House" erklärt Michelles Fehlen

Während sich die anderen ehemaligen Darsteller vonFull House schon besonders auf das Revival der Kult-Show freuen und die ersten Folgen von Fuller House bereits abgedreht sind, haben Mary-Kate und Ashley Olsen den Produzenten eine Absage erteilt. Doch wie wird die Serie ohne Michelle Tanner auskommen? Als Person kommt die jüngste Schwester zwar nicht vor, erwähnt wird ihr Name aber trotzdem. Auch eine Erklärung, warum sie nicht mehr bei ihrer Familie ist, hat die Show für die Fans parat. Immerhin kann man nicht einfach zu tun, als hätte es Michelle nie gegeben.

Für Michelles Werdegang haben sich die Produzenten wirklich etwas Witziges einfallen lassen und damit auch weniger subtile Parallelen zum wahren Leben der Olsen-Zwillinge geschlagen. Denn Michelle lebt mittlerweile als Fashionista in New York, wo sie gerade dabei ist, sich ein Mode-Imperium aufzubauen, berichtet US Weekly. In einer Episode der neuen Serie soll Michelle sogar von einem der Charaktere angerufen werden. Dabei verwendet derjenige ihren Kult-Spruch: "Du hast es erfasst!"

Fuller House dreht sich um die Hauptfigur D.J., die mittlerweile verwitwet ist und drei Kinder hat. Ihre Schwester Stephanie und ihre beste Freundin Kimmy ziehen bei ihr ein, um ihr bei der Erziehung der Kinder zu helfen. Auch Bob Saget, Lori Laughlin, Dave Coulier und natürlich John Stamos sind wieder mit von der Party.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum