Sonderthema:
Auferstehung der toten Helden

"Game of Thrones"

Auferstehung der toten Helden

Ist Jon Snow wirklich tot? Warum ist Ned Stark plötzlich wieder da? Und wer schlägt wen bei den neuen Kämpfen? Fragen über Fragen, über die Millionen Fans rund um den Globus schon seit Monaten rätseln. In Kürze gibt es nun endlich Antworten: Am 24. April startet die sechste Staffel des US-Fantasyhits Game of Thrones auf HBO – und dann auch bei SKY.

Trailer mit vielen Rätseln
Spannend und blutrünstig bleibt es auf jeden Fall in der Serie, in der in einer fiktiven, ans europäische Mittelalter angelehnten Welt Adelsgeschlechter und Königshäuser die Schwerter wetzen. Ein von HBO veröffentlichter Trailer wirft geschickt noch mehr Fragen auf als er beantwortet. Besonders eines fällt auf: Vermeintlich tote Helden tauchen plötzlich wieder auf.

Achtung, Spoiler!
Derzeit größtes Rätsel: Was passiert mit Jon Snow? Eigentlich starb der ja am Ende der fünften Staffel den Heldentod. Doch im Trailer ist er wieder zu sehen. Fans spekulieren nun, dass er ins Leben zurückgeholt wird. Aber wie? Auch ein anderer, der eigentlich längst den Löffel abgegeben hat, spielt in der sechsten Staffel plötzlich wieder eine Rolle: Eddard Stark.

Dazu soll die erblindete Ayra eine zweite Chance bekommen. Und Sansa schwört bittere Rache an ihrem Ehemann.

Megahype
Game of Thrones ist eine der erfolgreichsten TV-Produktionen der Welt. Die auf den Büchern von George R. R. Martin basierende Serie heimste bis dato 26 Emmys ein. Um zu verhindern, dass, wie bei Staffel fünf, Folgen vor­zeitig im Netz landen, herrscht Geheimhaltung pur. Einzig US-Präsident Barack Obama durfte die neuen Folgen vor der Weltpremiere sehen.

A. Hofer

Video zum Thema Game of Thrones - Staffel 6 Trailer
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.