GoT: Mega-Schocker in erster Folge

Achtung, Spoiler!

GoT: Mega-Schocker in erster Folge

Game of Thrones ist endlich wieder zurück und schon die erste Folge der sechsten Staffel hatte es - wie nicht anders zu erwarten war - wirklich in sich. Die Episode "Die rote Frau" enttäuschte nicht und machte den Fans definitiv schon viel Lust auf mehr.

+++ Achtung, Spoiler! Nicht weiterlesen, wenn sie die neue Folge von Game of Thrones noch nicht gesehen haben. +++

Jon Snow
Das war vielleicht ein Auftakt. Aber kommen wir gleich einmal zum Wesentlichen und zu der Frage, die die Fans nach dem Finale der fünften Staffel am meisten gequält hat: Jon Snows Tod. Ser Davos findet den leblosen Körper seines Freundes - der Lord Commander ist offensichtlich tatsächlich nicht mehr am Leben. Ser Alliser Thorne und andere Männer der Night's Watch wollen Jons Leichnam an sich reißen, doch der wird von Ser Davos und Jons Wolf Ghost beschützt.

Lady Melisandre
Doch er ist nicht alleine. Von ihren Visionen geleitet, kommt Lady Melisandre bei Castle Black an. Und die rote Priesterin birgt ein dunkles Geheimnis, das am Ende der Folge enthüllt wird: in Wahrheit ist sie nämlich eine uralte Frau. Nachdem sie ihre Halskette abnimmt, verwandelt sie sich plötzlich in ein verschrumpeltes, haarloses Mütterchen. Zum Glück muss Stannis das nicht mehr mit ansehen. Doch was bedeutet das für den Fortgang der Serie und vielleicht sogar Jon Snows Schicksal? In den Büchern verbirgt sie mit Zaubern ihre wahre Identität. Ihre Halskette dürfte also einer dieser Zauber sein - kann diese Jon Snow wieder zum Leben erwecken?

Sansa & Theon
Ramsay Bolton und sein Vater schicken Männer aus, um nach seiner geflohenen Frau Sansa Stark zu suchen. Den Sprung von den Mauern Winterfells haben sie und Theon überlebt, doch nur haarscharf können sie Ramsays Männer entkommen. Die beiden treffen nämlich auf Brienne (und Podrick), die Catelyn Stark damals versprochen hat, ihre Tochter zu beschützen.

Cersei & Jamie Lannister
In King's Landing ist Cersei Lannister endlich wieder mit Jamie vereint, doch der hat leider keine gute Nachricht für sie. Denn er kam nicht alleine zurück von Dorne, sondern mit seiner Tochter Myrcella, die von Ellaria Sand vergiftet wurde.

Die Sand Snakes verfolgen überhaupt einen grausigen Plan und dürsten nach Tod und Rache. Sie töten nicht nur Prinz Doran, sondern auch Areo Hothan und Trystane, dem Ellaria einen Speer durchs Gesicht rammt.

Tyrion & Daenerys
In Meereen hoffen Tyrion und Varys noch immer auf eine Nachricht von Daenerys - allerdings vergeblich. Denn sie wurde von den Dothraki gefangen genommen, die ihr mit Vergewaltigung drohen, als sie ihnen verrät, mit wem sie einst verheiratet war. Die Fesseln werden ihr zwar abgenommen, doch sie darf Vaes Dothrak niemals mehr verlassen und muss für immer bei den Witwen anderer Khals leben.

Arya Stark
Und was ist mit Arya Stark? Sie ist noch immer blind und muss wieder auf die Straße betteln gehen, als sie vom Waif gefunden und zum Kampf aufgefordert wird - trotz Blindheit. Wahrscheinlich will er ihr aber nur dabei helfen, durch den Einsatz ihrer anderen Sinne zu neuen Kräften zu finden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.