Zur Erinnerung

"Game of Thrones": Was zuletzt geschah

Dass Jon Snow (Kit Harington) am Ende der 5. Staffel von seinen Gefährten bei der Nachtwache ermordet wurde, hat wohl kein Fan von Game of Thrones vergessen. Schließlich wird seither unermüdlich über die Frage diskutiert, ob es nicht doch eine Möglichkeit gibt, dass er weiterlebt.

Rückblick
Doch nachdem die letzte Folge bereits vor zehn Monaten ausgestrahlt wurde, sind manche Erinnerungen an die übrigen Charaktere und daran, was sie zuletzt durchgemacht haben, etwas verschwommen. Rechtzeitig zum Start von Staffel 6 (ab 24. April in den USA, ab 25. April auf Sky Atlantic) hat oe24 für Sie den Stand der Dinge: Was bisher geschah

Arya Stark (Maisie Williams)

Arya befand sich zuletzt in Braavos, wo sie Ser Trant getötet hat. Damit hat sie aber gegen den Mordauftrag, den sie von Jaqen H'ghar (Tom Wlaschiha) erhalten hat, nicht erfüllt. Bei ihrer Rückkehr in das 'Haus von Schwarz und Weiß' stellte Jaqen, der Mann ohne Gesicht, klar, dass jemand dafür bezahlen müsse. Er vergiftete sich selbst - und stand plötzlich lebendig an der Stelle des Mädchens, das Arya ausbildet hatte. Arya zog eine Maske nach der anderem vom Gesicht des Leichnams bis sie schließlich sich selbst sah - und erblindete.

Sansa Stark (Sophie Turner) & Theon Greyjoy (Alfie Allen)

Nach ihrer Hochzeit mit dem psychopathischen Ramsay Bolton (Iwan Rheon) wurde Sansa - mal wieder - gequält. Am Ende der Staffel ergriff sie gemeinsam mit Ziehbruder Theon Greyjoy die Flucht. Die beiden irren nun durch die Wälder um Winterfell.

Brandon Stark (Isaac Hempstead-Wright)

Nachdem Bran am Ende der 4. Staffel endlich den dreiäugigen Raben gefunden hatte, war er in der 5. Staffel nicht zu sehen. In der neuen Staffel wird er nun wieder auftauchen - wohl mit stärkeren Kräften als zuletzt.

Lady Melisandre (Carice von Houten)

Nachdem die rote Priesterin Stannis Baratheon (Stephen Dillane) dazu gebracht hatte, seine eigene Tochter als Opfer verbrennen zu lassen, verschlechterte sich die Lage. Viele seiner Männer desertierten nach der Gräueltat, seine Frau erhängte sich an einem Baum. Melisandre ritt, noch bevor Stannis nach seiner Niederlage in der Schlacht von Winterfell von Brienne von Tarth getötet wurde, davon und rettete sich zur schwarzen Festung. Dort wurde gerade Jon Snow ermordet... 

Samwell Tarly (John Bradley-West)

Kurz vor seinem Tod gab Jon Snow seinem Freund Sam noch die Erlaubnis, mit seiner Geliebten Goldy nach Altsass zu reisen, um sich dort zum Maester ausbilden zu lassen. Sam, Goldy und Baby Sam machten sich auf den Weg.

Daenerys Targaryen (Emilia Clarke)

Daenerys befand sich am Ende von Staffel 5 in einer prekären Lage. Nachdem sie auf ihrem Drachen Drogon vor einem Angriff der Söhne der Harpyie geflohen war, landete sie auf einem Grashügel. Der Drache war verwundet und zu schwach, um sich wieder nach Hause zu bringen. Also machte sie sich selbst auf den Weg und wurde von einer Horde Dothraki gefangen genommen. Sie konnte gerade noch ihren Ring abstreifen und hinterließ so eine Spur für Ser Jorah.

Ser Jorah Mormont (Iain Glen) & Daario Naharis (Michiel Huisman)

Daenerys Helden machten sich auf, um ihre Königin zu retten. Was keiner ahnt: Jorah hat sich mit Grauschuppen infiziert und wird langsam zu Stein.

Tyrion Lannister (Peter Dinklage)

Nach seiner Flucht aus Westeros und einer abenteuerlichen Reise ist er in Meereen und konnte Daenerys davon überzeugen, dass er für sie nützlich ist. Er erklärte sich dazu bereit, sich während ihrer unfreiwilligen Abwesenheit um die Stadt zu kümmern.

Jaime Lannister (Nikolaj Coster- Waldau)

Er wollte Tochter Myrcella aus Dorne retten, wo ihr Leben in Gefahr war. Doch vor ihrer Abfahrt wurde Myrcella von Ellaria Sand vergiftet und verstarb kurz darauf auf dem Schiff. Vor ihrem Tod kam es noch zu einem klärenden Gespräch zwischen Vater und Tochter. Myrcella sagte, sie wisse, dass er ihr Vater und nicht ihr Onkel ist und sei froh darüber.

Cersei Lannister (Lena Headey)

Nach ihrem "Weg der Schande" - Cersei musste nackt und mit kurz geschnittenen Haaren durch die Stadt gehen - wurde sie von den Spatzen freigelassen und kehrte ins Schloss zurück. Dort wurde 'der Berg' als neues Mitglied ihrer Königsgarde präsentiert.

Margaery Tyrell (Natalie Dormer)

Wegen ihrer Falschaussage im Prozess gegen ihren homosexuellen Bruder Loras wurde die Königin von den religiös-militanten Spatzen in den Kerker verfrachte. Dort sitzt sie noch. Sie verdankt das einer Intrige von Cersei.

Tommen Baratheon (Dean-Charles Chapman)

Nachdem die Spatzen seine Mutter Cersei und Ehefrau Margaery gefangen genommen hatten, wurde aus dem jungen König ein nervliches Wrack. Er war weder fähig zu essen, noch Entscheidungen zu treffen.

Petyr Baelish (Aidan Gillen)

Lord Baelish hatte Winterfell auf Cerseis Befehl verlassen und war nach Königsmund zurückgekehrt. Bei seiner Rückkehr stellte er fest, dass die Spatzen sein Bordell als Ort der Unzucht zerstört hatten und fädelte weitere Intrigen ein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.