George Clooney geht am Sonntag in die Luft

Meilenjäger

George Clooney geht am Sonntag in die Luft

Manager Ryan Bingham (George Clooney) verfolgt ein großes Ziel: Er möchte im Bonus-Programm seiner Fluglinie unbedingt die Zehn-Millionen-Hürde als Frequent-Flyer schaffen. Doch eine junge Mitarbeiterin droht ihm in der Hollywood-Komödie Up in the Air einen Strich durch die Rechnung zu machen. Denn sie eröffnet ihrem Chef, wie man die Arbeit künftig auch ohne Reisen und mit geringeren Kosten durchführen könnte. Für Bingham beginnt ein völlig neues Leben.

George Clooney feiert als Vielflieger Ryan Bingham am Sonntag ORF-Premiere (20. Mai, 20.15 Uhr, ORF eins). Der Kino-Schlager basiert auf dem Roman Der Vielflieger von Walter Kirn. Clooney wurde für seine Rolle in der filmischen Umsetzung (Regie: Jason Reitman) in der Kategorie „Beste männliche Hauptrolle“ für den Oscar nominiert. Zudem gab es auch in den Kategorien „Beste Regie“, „Beste weibliche Nebendarstellerin“ und „Bester Film“ jeweils eine Nominierung bei den begehrten Awards.

Kriminal-Fall
Arrogant, exzentrisch und selbstgefällig, aber versehen mit einer kongenialen Kombinationsgabe und knochentrockenem Humor – das ist Sherlock Holmes. Direkt im Anschluss an Up in the Air löst Holmes (Benedict Cumberbatch) in ORF eins (22.05 Uhr) in Sherlock – Ein Skandal in Belgravia einen brandneuen Fall aus der Serien-Neuverfilmung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.