GoT: Die Toten des Staffelfinales

Wer aller starb

GoT: Die Toten des Staffelfinales

Dass vor allem die letzten Folgen einer Game of Thrones-Staffel als wahres Blutbad enden, ist allen Fans der Serie hinlänglich bekannt. Auch in der sechsten Staffel mussten wieder einige Charaktere ihr Leben lassen. Vor allem das Finale überlebten einige alt eingesessene Personen nicht. Wer sterben musste:

Lancel Lannister
Qyburn ließ den ehemaligen Liebhaber von Cersei und Anhänger des High Sparrow von einem von Varys' Kinder-Informanten in die unterirdischen Gänge von King's Landing locken, wo er ihn niedersticht und in einem Raum voller Tonnen von Wildfire zurücklässt. Er stirbt, als diese explodieren.

Margaery Tyrell
Obwohl Margaery die einzige Person ist, die schnell genug war zu erkennen, dass Cersei einen bösen Plan schmiedet, kann sie dem Tod nicht entrinnen. Sie kann nicht aus der Sept of Baelor fliehen, als Cersei diese durch Wildfire in die Luft sprengt.

Loras Tyrell
Vor dem Gericht des Hih Sparrow bekennt sich Margaerys Bruder all seiner Sünden schuldig, doch auch er stirbt bei der Explosion.

Mace Tyrell
Auch der Tyrell-Vater befindet sich in der Sept of Baelor, um dem Prozess seines Sohnes beizuwohnen. Folglich überlebt auch er nicht.

High Sparrow
Er hat Cersei Lannister unterschätzt - ein schwerer Fehler. Dass er Margaerys Warnung nicht ernst nimmt, muss auch er mit dem Leben bezahlen.

Kevan Lannister
Cerseis Onkel Kevan, der Tommens Übertritt zum Glauben des High Sparrow unterstützte, starb ebenfalls in der Sept od Baelor.

Maester Pycelle
Um ihren Plan auszuführen, musste Cersei auch Maester Pycelle loswerden. Maester Qyburn lässt ihn von Varys' Kinder-Informanten erstechen.

Tommen Baratheon
Als Tommen erkennt, dass seine Mutter Cersei hinter der Explosion steckt, die zahlreiche Zivilisten und seine Ehefrau Margaery tötete, legt er seine Krone ab und stürzt sich aus dem Fenster.

Walder Frey & Söhne
Mit diesem Tod hat Cersei Lannister ausnahmsweise nichts zu tun. Unter dem Gesicht einer Dienerin serviert Arya Stark Walder Frey einen Fleischkuchen, den sie aus seinen getöteten Söhnen zubereitete. Arya stellt sicher, dass Frey weiß, dass er gerade seine Söhne verspeist, bevor sie ihre wahre Identität enthüllt und ihm als Rache für die Rote Hochzeit die Kehle durchschneidet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.