Golpashin ab sofort fix beim ORF

Weg von Puls4

© PULS 4 Gerry Frank

Golpashin ab sofort fix beim ORF

 Es war eine Einigung auf höchster Ebene, und seit Montag ist es fix: Doris Golpashin braucht nach ihrem sechsmonatigen Gastspiel als Moderatorin der ORF-Castingshow Helden von morgen nicht mehr zum Privatsender Puls 4 zurückzukehren. Ab sofort arbeitet Golpashin ausschließlich für den ORF.

Damit steht dem neuen Job von Golpashin nichts mehr im Wege: Sie soll die am 15. März in ORF eins (22.40 Uhr) startenden Talkshow Contra moderieren, wie ÖSTERREICH am Samstag berichtete. Golpashin ist für diese Aufgabe die Wunschkandidatin der ORF-Führung.

Über Wochen hatten ORF-Programmdirektor Wolfgang Lorenz und Markus Breitenecker, Geschäftsführer der ProSiebenSat-1-Österreich-Gruppe, zu der Puls 4 gehört, wegen Golpashins vorzeitiger Vertragsauflösung bei Puls 4 Gespräche und Verhandlungen geführt.

Die gebürtige Oberösterreicherin war seit mehr als zwei Jahren Moderatorin bei Puls 4. Nach ihrem Ausflug zum ORF – September 2010 bis Februar 2011 – hätte Golpashin laut Vertrag für vier Monate wieder zu Puls 4 zurückkehren müssen, ehe sie für weitere Aufgabe bei einem anderen Sender frei gewesen wäre.

„Nach der spannenden Herausforderung der Helden-Show bin ich gespannt und voll Vorfreude auf die neuen Aufgaben, die mich erwarten“, so Golpashin zu ihrem Wechsel.A. Sachs

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.