Große Liebe im Mittelalter

TV-Epos

Große Liebe im Mittelalter

Ab Mittwoch gibt es hochkarätig besetzten Geschichtsunterricht in ORF eins: In Maximilian. Das Spiel von Macht und Liebe (1.–3. März, jeweils 20.15 Uhr) stehen neben einer gefühlvollen Liebesgeschichte Kampf und Intrigen im Mittelpunkt. Das Epos (Regie: Andreas Prochaska) erzählt die Geschichte des „letzten Ritters“ Maximilan I. von Habsburg (Jannis Niewöhner) und Maria von Burgund (Christa Théret). Tobias Moretti gibt Friedrich III., Kaiser des Römischen Reiches.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum