Klaas wird aus TV-Show geworfen

Weil er nix weiß

Klaas wird aus TV-Show geworfen

Als Gast der Fußball-Talkshow Doppelpass auf Sport1 sollte Klaas Heufer-Umlauf sein geballtes Wissen über den Sport unter Beweis stellen. Nach einer halben Stunde wurde er aber schon kurzerhand von Moderator Thomas Helmer aus der Sendung geworfen.

Rausschmiss
Denn trotz Wolfsburg-Schal glänzte der 32-Jährige nicht gerade mit Expertenwissen in Sachen Bundesliga. "Das erste Tor, das hätte nicht sein müssen. Danach ist natürlich das Zweite auch nicht mehr weit. Das lag dann in der Luft" oder "Der Schürrle, du. Mann, Mann, Mann, du", stammelte Klaas vor sich hin. Helmer reichte es dann irgendwann und er forderte Klaas zum Gehen auf. "Klaas, wir brauchen einen echten Experten. Du hast dich leider nicht bewährt", meinte er.

Aufregung
Fans der Sport-Sendung regten sich ganz schön über Klaas auf. "Wollte Sport1 den Doppelpass mit Klaas Heufer-Umlauf auflockern? Das ging aber eher nach hinten los. Peinliche Stille" oder "PR-Quote - Schön und gut. Aber ich brauche keinen Til Schweiger oder ferngesteuerten Klaas im Doppelpass. Schade um die Sendung", kritisierten die Zuschauer.

Nur Gag
Den meisten war jedoch von Anfang an klar, dass Klaas' Auftritt bestimmt wieder irgendetwas mit einer Circus Halligalli-Mutprobe zu tun hatte. Dorthin geschickt hatte ihn nämlich sein Kollege Joko Winterscheidt, der bereits ahnte, dass sich Klaas dort nicht bewähren würde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.