Sonderthema:
Krassnitzer ist jetzt Profi-Streitschlichter

TV-Star dreht neue ORF-Serie

Krassnitzer ist jetzt Profi-Streitschlichter

Diesen Sonntag klärt Harald Krassnitzer (50) seinen neuesten Tatort-Fall Lohn der Arbeit (ORF 2, 20.15 Uhr). Doch abseits des Bildschirmes hat Österreichs erfolgreichster TV-Kommissar einen Zweitjob an Land gezogen: Er ist ab sofort professioneller Streitschlichter.

Top im Job, Flop privat
In der neuen ORF-Serie Paul Kemp – Der Mediator gibt Krassnitzer einen Psychologen, der bei Erbschaftsstreits, Konflikten mit Jugendlichen und Asylanten eingreift. Doch so einfallsreich er im Beruf ist, so wenig hat er sein Privatleben im Griff: Seine Frau Ella (Katja Weitzenböck) geht mit dem Nachbarn fremd. Als auch noch der Storch zuschlägt, ist unklar, wer der Vater ist. Pauls eigene außereheliche Liebelei gerät ebenfalls zum Fiasko.

Dreh in Wien
Seit 16. August und voraussichtlich noch bis Ende Oktober läuft der Dreh zu den ersten sechs der vorerst 13 Serien-Folgen in Wien. Harald Sicheritz führt Regie. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Uli Brée.

Den ORF-Hauptabend soll Paul Kemp – Der Mediator dann im kommenden Jahr erobern.

(hoa)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.