Sonderthema:
Lauda verlängert RTL-Vertrag

Exklusiv

Lauda verlängert RTL-Vertrag

Die Tinte unter Niki Laudas neuen Vertrag mit RTL war noch kaum trocken, da sorgte ein ÖSTERREICH-Bericht über die Vertragsverlängerung für internationale Schlagzeilen. Deutsche Tageszeitungen und zahlreiche Formel-1-Sites im Internet zitierten gestern den Bericht. Lauda arbeitet demnach für vier weitere Jahre als Formel-1-Kommentator beim Kölner Privatsender. Am 18. März startet die neue Saison.

Konkurrent Schumacher
Lauda ist bereits seit 1995 für RTL als Experte und Kommentator tätig, doch sein aktueller Vertrag lief mit Ende 2011 aus. Angeblich war Lauda bei RTL nicht der einzige Kandidat für die Rolle des Fach-Kommentators, auch Ex-Formel-1-Pilot Ralf Schumacher war im Gespräch. Schumacher sei bei seinen finalen Verhandlungen mit RTL „kein Thema mehr“ gewesen, verriet Lauda.

ORF-Zukunft
Lauda wird mehr im TV zu sehen sein als bisher. Sein alter Vertrag sah vor, dass er zwei Rennen im Jahr nicht kommentieren muss, nunmehr steht er in allen 20 Entscheidungen als Experte zur Verfügung. Wie viel er dafür kassiert, will Lauda nicht verraten.

Das große Interview mit Lauda über den ORF, Dolly Buster bei Dancing Stars und die Regierung lesen Sie morgen im Farb-Magazin von ÖSTERREICH (29. Jänner).
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum