MTV stellt Reality-Doku Jersey Shore ein

Aus und vorbei

MTV stellt Reality-Doku Jersey Shore ein

Für alle Fans von Snooki, "JWoww" und Co. aus der beliebten MTV-Reality-Show "Jersey Shore" heißt es jetzt stark sein. Der US-amerikanische Musiksender will das Reality-Format nach dem Ende  der sechsten und somit letzten Staffel auslaufen lasse. Es wird also keine neuen Folgen des beliebten "Saturday Night Fever"-Verschnitts aus den Staaten mehr geben.

Ende war absehbar
So ganz überraschend kam das Aus aber nicht. Denn der Star der Serie Snooki zog aus der Jersey-Shore-Villa aus und trat wegen ihrer Schwangerschaft  (Söhnchen Lorenzo erblickte erst vor Kurzem das Licht der Welt.) kürzer. Aber auch Jennifer "JWoww" Farley und DJ Pauly D hielten sich immer mehr im Hintergrund, da sie sich eher um ihre eigenen Spin off-Formate kümmer müssen. Und auch Vinny Guadagnino ist gut abgelenkt, schreibt er doch an seinem ersten Buch. Somit haben im Grunde genommen alle Darsteller ihre eigenen kleinen Baustellen nebenbei laufen und "Jersey Shore" leidet darunter.

"Best of" - Ausgaben in Vorbereitung
Damit der Abschied von den Party-Animals aus New York aber nicht allzu schmerzhaft abläuft, hat sich MTV etwas ganz besonderes einfallen lassen. Zahlreiche "Best of"-Ausgaben sollen ausgestrahlt werden, um das Abschiednehmen den Fans leichter zu machen. Die letzte Staffel der Kult-Reality-Doku wird übrigens ab 4. Oktober im US-TV ausgestrahlt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.