'Malcolm' macht den Fans Hoffnung

Noch ein Serien-Comeback?

'Malcolm' macht den Fans Hoffnung

Akte X, Full House, Twin Peaks - Serien-Comeback sind gerade groß in Mode. Die Fans hätten da natürlich noch einige andere beliebte Shows auf dem Radar, bei denen sich eine Fortsetzung oder ein Spin-Off anbieten würden. Doch auch die ehemaligen Serien-Stars sind scheinbar schon auf diesen neuen Trend aufmerksam geworden. So könnte sich beispielsweise Frankie Muniz ebenfalls gut vorstellen, wieder als 'Malcolm' vor der Kamera zu stehen. Mit einem Twitter-Posting macht er seinen Fans nun Hoffnung.

Witzige Idee
"Wie cool wäre bitte Malcolm in the Mid-Life Crisis? Ich frage mich, was die Familie wohl jetzt machen würde", schrieb der Schauspieler auf Twitter. Die Idee klingt wirklich lustig und für Frankie Muniz wäre es bestimmt ein Segen, würde die Serie wiederbelebt werden. Denn seit dem Ende der Show sieht seine schauspielerische Karriere eher dürftig aus. Konkrete Pläne für ein Comeback von Malcolm mittendrin gibt es zwar noch nicht, doch der 29-Jährige wäre ohne zu zögern wieder mit dabei.

Ohne seinen lustigen TV-Vater Bryan Cranston wäre eine Neuauflage der Serie allerdings nur der halbe Spaß. Ob er sich dazu überreden lassen würde, ist aber fraglich. Schließlich ist Cranston seit Breaking Bad zum Mega-Star avanciert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.