McCarthy zurück am

Jetzt ist es fix

McCarthy zurück am "Gilmore Girls"-Set

Erst jetzt können die Fans wirklich aufatmen. Nach vielem Hin und Her stimmte Melissa McCarthy nämlich doch zu, bei Revival der Gilmore Girls wieder als Sookie St. James dabei zu sein. Befürchteten viele schon, dass die Schauspielerin vielleicht doch in letzter Sekunde einen Rückzieher machen könnte, haben die Leute nun Gewissheit. Denn es tauchte das erste Foto von Melissa am Set der Serie auf.

Wieder in Küchenuniform
Geschossen wurde das Selfie von Kostümbildnerin Brenda Maben, die den Schnappschuss auf Instagram postete. McCarthy schlüpfte darin wieder in ihre Uniform als Küchenchefin des "Dragonfly Inn" und trägt sogar das typische Kopftuch. Doch nicht nur das beweist, dass die 45-Jährige wieder mitspielt. Im Hintergrund des Bildes ist auch ihr Co-Star Yanis Truesdale zu sehen, der in der Serie ihren Kollegen und grantigen Concierge Michel Gerard mimte. Die beiden werden also zusammen Szenen haben und sich hoffentlich wieder ganz in alter Manier in die Haare kriegen.

Glücklicher Zufall
Für Melissa McCarthy war es ein langer Weg zurück zu Gilmore Girls. Schließlich meinte sie ganz zu Beginn der Reunion-Nachricht noch, sie sei nicht einmal gefragt worden, ob sie wieder dabei sein will. Dann war es ihr stressiger Terminkalender, der ihr einen Strich durch die Rechnung machte. Doch nach dem ersten Set-Besuch wusste sie, dass sie nur eine einzige Wahl hatte. "Es war so traurig. Ich wurde so sentimental. Und es hat sich wie die großartigste Idee der Welt angefühlt. Es war wunderbar", erzählte sie gegenüber People. Durch einen glücklichen Zufall - beinahe Schicksal - änderte sich etwas an ihren Film-Plänen und sie hatte doch Zeit für die Show.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.