Sonderthema:
Mega-Flop: Sat.1 setzt

Nach nur 2 Wochen

Mega-Flop: Sat.1 setzt "Mila" schon ab

Der deutsche Privatsender Sat.1 stellt nach nur zwei Wochen seine Vorabend-Romantic Comedy Mila ein. Wegen der schlechten Publikumsresonanz und desaströser Quoten wechselt das Format ab nächsten Montag zum ProSiebenSat.1-Frauensender Sixx.

In Österreich, wo Mila bei Puls 4 zu sehen ist, ändert sich vorerst nichts. "Puls 4 hält an seiner Vorabend-Programmierung mit Mila auch weiterhin fest", teilte der Sender am Freitag in einer Aussendung mit. "Die genaue Folgenanzahl wird noch bekannt gegeben. Der Sendeplatz um 19.20 Uhr bleibt ebenfalls erhalten", hieß es bei Puls 4, wo die Romantic Comedy bisher ebenfalls hinter den Erwartungen blieb.

Schlechte Zeiten
Für Sat.1 ist es schon der zweite Total-Flop in kurzer Zeit: Erst im Juli wurde die für ein Jahr geplante Reality-Show Newtopia nach nur etwas mehr als sechs Monaten abgesetzt. Auch dafür waren enttäuschende Zuschauerzahlen verantwortlich.

VIDEO: Selbst Larissa konnte Quote nicht retten

Video zum Thema Selbst Larissa konnte Quote nicht retten
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.