Assinger: Wer holt die Million?

Millionenshow

Assinger: Wer holt die Million?

Die Durststrecke ist lang. Zuletzt knackte am 18. September 2006 die Wienerin Heide Gondek den Hauptgewinn. Seither stellte Assinger zwar weitere zehn Mal die Millionenfrage - keiner der Zocker konnte aber reüssieren. Vielleicht klappt es heute (ORF 2, 20.15 Uhr): „Die Chance ist jedenfalls sehr groß“, sagt Armin Assinger zu ÖSTERREICH: „Ein Kandidat hat bei jeder Frage immer den richtigen Riecher gehabt!“, rutscht es dem Quiz-Chef heraus. Wer von den fünf Kandidaten die Nase vorne hatte bei der (aufgezeichneten) Show, will er allerdings noch nicht verraten: „Er hat jedenfalls ein umfassendes Allgemeinwissen ...“.

Entscheidend
Zeit wird es jedenfalls für einen neuen Millionär: „Viele hätten das Zeug dazu gehabt, aber im entscheidenden Moment hat vielleicht das Selbstvertrauen nicht gereicht“, glaubt Assinger: „Entweder war die Risikobereitschaft der Kandidaten nicht gross genug oder einfach der Gedanke an das bereits gewonnene Geld zu stark!“. Den Vorwurf, dass die Fragen bei der Millionenshow zu kompliziert sein könnten, läßt Mr. Millionenshow nicht gelten: „Unlösbar ist gar nichts! In Krisenzeiten wie diesen ist es aber keinem zu verdenken, den sicheren Weg einzuschlagen. Den meisten ist eben der Spatz in der Hand lieber als die Taube auf dem Dach“. Und: „Ich würd‘ auch eher auf Sicherheit gehen!“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.