NDR-Moderator brutal verprügelt

Am Ballermann

© Getty Images

NDR-Moderator brutal verprügelt

Es sollte ein netter Ausflug werden: NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten (DAS!) war mit einem befreundeten Paar und seiner 15-jährigen Tochter Mathilda auf Mallorca. Ein paar Tage Sonne - und "natürlich" wollte er den Mädels auch den Ballermann zeigen. Doch dieser Abstecher endete übel.

Mutiges Einschreiten

Als der TV-Profi einen deutschen Touristen entdeckte, der ungeniert in den Sand urinierte, konnte er nicht schweigen. "Ekelhaft und peinlich für uns als Touristen insgesamt. Also habe ich ihn angesprochen und gesagt: 'Das muss doch nicht sein, geh‘ woanders hin'", schildert er die Ereignisse in der Bild. Ein Fehler, denn der Mann und sein Begleiter reagierten mit voller Brutalität. 

Bewusstlos geschlagen

Ohne zu zögern, schlugen sie zu. "Ich bin vor Überraschung rückwärts getaumelt und gefallen", so Baumgarten. Doch das reichte den beiden angetrunkenen Angreifern nicht. Der Moderator lag bereits am Boden, während sie weiter auf ihn einprügelten. Sie traten ihn mehrmals ins Gesicht: "Es dauerte nur Sekunden, dann lag ich in meinem Blut. Ich wurde bewusstlos." Dann flohen sie, wurden aber von Augenzeugen aufgehalten und der Polizei übergeben.

Hinnerk Baumgartens Teenie-Tochter musste das alles mitansehen und war geschockt. 

Der TV-Star zog sich eine Gehirnerschütterung und Prellungen zu, seine Nase ist angeknackst, der Kiefer verletzt und mehrere Zähne angebrochen. Es wurde Anzeige gegen die Täter erstattet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.