Neues Drama bei den Vorstadtweibern

Das passiert heute

Neues Drama bei den Vorstadtweibern

Bei den Vorstadtweibern kehrt auch in der fünften Folge der zweiten Staffel keine Ruhe ein und es bahnt sich sogar eine neue Lovestory an. Denn während Nicoletta und Jörg versuchen herauszufinden, wer für den Mord von Josef Steinberg verantwortlich ist, kommen sie langsam dem Täter auf die Schliche und einander sogar ein bisschen näher.

Wer ist der Täter?
Denn am Tatort beobachten die zwei ein heimliches Treffen von Waltraud und Minister Schnitzler. Waltraud will Joachim noch einmal erpressen, doch dann stehen die beiden plötzlich vor einem viel größeren Problem: bei der hochschwangeren Waltraud setzen die Wehen ein und Joachim wird unfreiwillig "Vater".

Bertram auf der Flucht
Doch damit noch nicht genug des Dramas. In Bertrams Pool findet Sabine einen leblosen Körper und eilt schnell zu Hilfe. Zuerst denkt sie, es sei Bertram selbst gewesen, aber der ist auf der Flucht und Sabine rettet dem bewusstlosen Dr. Heldt das Leben.  Nachdem Caro das heiße Sex-Tape von Hadrian und dessen Ex-Frau Sylvia zu Gesicht bekam, verlässt sie ihn und findet Unterschlupf bei Waltraud.

Vorstadtweiber, 18. April um 20.15 Uhr auf ORF1.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.