Neues

Juror verzichtet

Neues "Popstars" ohne Detlef D! Soost

Er hat sie gedrillt, angebrüllt und sie an ihre Grenzen getrieben. Detlef D! Soost war der Schreck aller Teilnehmer von "Popstars". Jetzt plant RTL2, die Castingshow für eine elfte Staffel wieder zurück ins TV zu holen, doch auf den Juror und Coach wird die Sendung diesmal leider verzichten müssen. "Ich glaube, ich bin da rausgewachsen", so D! im Interview mit Bunte.de. "Popstars" ohne D! ? Das kann man sich ja fast nicht vorstellen.

Angst vor Rückfall
Doch der 44-Jährige will sich seinen hart erarbeiteten Imagewandel vom "Brüllaffen" zum Fitnesscoach nicht kaputt machen. "So ein Imagewandel dauert! Ich bin jetzt etwa sechs Jahre auf diesem neuen Weg und extrem dankbar, dass sie Menschen da draußen das auch annehmen", erklärt Soost.

Zwar ist er nun fast ein neuer Mensch geworden, doch er hat Angst, dass in der bekannten Situation auch wieder sein altes Selbst zum Vorschein kommen könnte. "Das Risiko, dass das Image wieder sichtbar wird, von dem ich mich verabschiedet habe, ist hoch. Ich genieße dieses neue Leben so sehr, dass mir nix fehlt. Wer weiß, ob ich nicht in alte Verhaltensweisen verfallen würde, wenn ich mich wieder in den alten Stuhl setzen würde", so der Ex-Juror. Dann muss sich RTL2 wohl auch die Suche nach einem neuen "Brüllaffen" machen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.