Sonderthema:
ORF kickt

"Mentalist" kommt

ORF kickt "Dr. House" raus

Mit eher bescheidenen 250.000 bis 300.000 Zuschauern schleppte sich Dr. House mit Hugh Laurie in der Titelrolle als Dr. Gregory House zuletzt durch das ORF-Programm. Die einstige Kult-Serie mit Top-Werten um die 600.000 Seher stürzte trotz brandneuer Folgen in der Zuschauergunst massiv ab.

Ersatzprogramm
Angesichts der sinkenden Zuschauerzahlen und mangels neuer Dr. House-Episoden kippt der ORF jetzt alle für 2012 geplanten Wiederholungen der Krankenhaus-Serie aus dem Programm. Ab kommenden Donnerstag (12. Jänner) ersetzen The Mentalist-Doppelfolgen (20.15 und 21.05 Uhr) Dr. House. Auch Mentalist Patrick Jane (Simon Baker) ist allerdings nur in Wiederholungen (3. Staffel) zu sehen.

Re-Start offen
Vorerst ist auch offen, wann Dr. House in den Serien-Donnerstag von ORF eins zurückkehrt. Denn der grantelnde Doc feiert sein ORF-Comeback erst mit dem Start der neuen Staffel, doch deren Starttermin wurde noch nicht fixiert. Die achte und vorerst letzte House-Season lauft in den USA seit Anfang Oktober 2011.

Dr. House war beim ORF erstmals am 14. Juni 2007 zu sehen und zählte lange zu den Quoten-Hits unter den US-Serien.

Autor: A. Sachs
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.