ORF würdigt Haneke mit Schwerpunkt

Themen-Abend

ORF würdigt Haneke mit Schwerpunkt

Goldene Palme, Golden Globe, César und nicht zuletzt der Oscar für den besten fremdsprachigen Film im Jahr 2013 - das sind nur wenige der zahlreichen Auszeichnungen, die Michael Haneke für sein Liebesdrama "Amour" bzw. "Liebe" entgegennehmen durfte. Aber auch abseits der Filmkamera feierte der Regisseur 2013 große Erfolge, wie etwa mit seiner Opern-Sinzinierung "Cosi fan tutte" im Madrider Teatro Real. Weil beide Produktionen weltweit großen Anjklang fanden, bringt ORF 2 sie nun am 5. März ins TV.

Oscar-Film "Amour" berührt
Georg (Jean-Louis Trintignant )  und Anna (Emmanuelle Riva ) sind um die 80, kultivierte Musikprofessoren im Ruhestand. Tochter Eva (Isabelle Huppert), ebenfalls Musikerin, lebt mit ihrer Familie im Ausland. Eines Tages erleidet Anna einen Schlaganfall. Eine Operation schlägt fehl. Als sie aus dem Krankenhaus nach Hause kommt, ist sie halbseitig gelähmt. Es beginnt eine Bewährungsprobe für die Liebe des alten Paares, die Sie ab 20:15 Uhr auf ORF 2 miterleben können.

Mozarts "Cosi fan tutte" eroberte die Welt
Letztes Jahr feierte man in Madrid die Premiere von Mozarts Oper "Così fan tutte" genau zu der Zeit, als ihr Regisseur Michael Haneke gerade in Hollywood weilte, um dort einen Oscar für seinen Film "Amour" entgegenzunehmen. Für seine klassisch-klare Inszenierung und ihre höchste schauspielerische Präzision erntete Haneke - trotz Abwesenheit - hymnische Kritiken. Er brachte die Geschichte von zwei jungen Pärchen, die ungeniert die Partner tauschen, bravourös auf die Bühne. Aus 40 Künstlern, die beim Casting angetreten waren, kreierte Haneke ein junges und unbekanntes, aber musikalisch und schauspielerisch hervorragendes Ensemble und legte damit Anett Fritsch (Fiordiligi), Paola Gardina (Dorabella), Andreas Wolf (Guglielmo) und Joan Francisco Gatell (Ferrando) den Grundstein für einen internationalen Karrierestart. Ab 22:55 Uhr können Sie sich vom Endprodukt ein Bild machen.

Info
"Amour", am 5. März, ab 20:15 Uhr auf ORF 2.
"Csoi fan tutte", am 5. März ab 22:55 Uhr auf ORF 2.




 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.