Überwachungsshow

"Promi Big Brother": Fehler bei Battle

Was ist denn da passiert? Im Container von "Promi Big Brother" kam es zu einem Fehler. Ex-Boyband-Barde Eloy de Jong trat im Battle gegen den Weltmeister im Kickboxen, Michael Smolek, an. Es sollte der gewinnen, der die meisten Melonen zermatschen kann.

Melonen-Hau

Der Weltmeister musste treten, Eloy durfte eine Schaufel zu Hilfe nehmen. Die Anzeige offenbarte, dass der Kickboxer schneller gewesen sei, Eloy musste darum von der Luxusabteilung "Alles" ins karge Bettenlager "Nichts" umziehen. 

Messfehler

Doch Halt! Das Moderatoren-Duo Jochen Schropp und Jochen Bendel verkündete überraschend, dass es möglicherweise einen Messfehler gegeben habe, die Uhr weitergelaufen sei, nachdem Eloy die Melonen fertig zerschlagen habe. Die Konsequenz: Keiner der Promi-Teilnehmer musste am Sonntag, 20.8., das Haus verlassen. Nominiert sind de Jong und Society-Lady Claudia Obert. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.