Raab: TV-Aus schon lange geplant?

Altes Interview

Raab: TV-Aus schon lange geplant?

"Ich habe meine Entscheidung nach reiflicher Überlegung und mit Überzeugung getroffen", heißt es im Statement von Stefan Raab, mit dem er sein Karriere-Ende bekanntgab. In einem alten Interview des Moderators wird klar, wie lange er bereits über sein TV-Aus nachdachte. Schon vor 20 Jahren gestand er nämlich, nicht für immer den TV-Clown spielen zu wollen.

Video zum Thema Raab-Aus war 20 Jahre geplant

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Vorhersage
"Als ich angefangen hab bei VIVA, oder ein halbes Jahr bei VIVA war, da hab ich gesagt, dass ich im Fernsehen eigentlich nicht unbedingt alt werden möchte", verriet Raab schon Mitte der 90er gegenüber Spiegel TV. Als Grund gab er damals seine Kinder an. "Ich möchte nicht irgendwann mal meinen Kindern erzählen müssen: 'Guck mal, da im Fernsehen ist der Papa. Der macht da den lustigen Onkel, damit er euch was zum Anziehen kaufen kann'", gestand er.

"Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich mit 50 noch Fernsehen mache", meinte er zu diesem Zeitpunkt bereits. Heute ist der Entertainer 48 Jahre alt - seinen Plan, noch vor seinem runden Geburtstag im TV abzutreten, hat er also tatsächlich in die Tat umgesetzt. Promis und Fans sind geschockt und ein bisschen traurig, bald auf Raab verzichten zu müssen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.