Nackte Kerle und Vollgas auf Bier

Saturday Night Fever

Nackte Kerle und Vollgas auf Bier

In der letzten Episode der Erfolgs-Doku des Privat-TV-Senders ATV "Saturday Night Fever - So feiert Österreichs Jugend" am 20.12 ging es wie immer rasant zu. Spotzl und Pichler gaben ihr Debüt als Bierkisten-Rennfahrer. Maxi und Zucki, die zwei smarten Grazer zeigten unverhüllt nackte Tatsachen. Frauenherz was willst du mehr ...

Diashow Saturday Night Fever - Szenenbilder

Saturday Night Fever

Tara und Anni haben sich in Venedig nicht mehr viel zu sagen.

Saturday Night Fever

Maxi und Zucki müssen Wettschulden einlösen.

Saturday Night Fever

Tara verguckt sich in einen gutgebauten Mann.

Saturday Night Fever

Eigi auf der Rennkiste.

Saturday Night Fever

Spotzl und Pichla geben Gas in Bayern.

Saturday Night Fever

Tara als Weihnachtsengerl - nicht sehr überzeugend.

1 / 6

Spotzl und Pichler geben Vollgas
Viele werden nun glauben, die beiden Herrschaften aus St. Pölten, waren wieder vollstens in ihrem Element unterwegs, was da wäre "Vollgas Partymachen". Das ist so aber nicht ganz richtig. Die Burschen aus der niederösterreichischen Metropole zeigten sich diesemal wirklich von ihrer sportlichen Seite und fuhren nach Bayern um dort bei einen Bierkistenrennen teilzunehmen. So ganz ohne Alkohol ging es aber  doch dann auch nicht, denn ein Motor fährt bekanntlich nur mit Sprit.

Maxi und Zucki und die nackten Tatsachen
Das Partymachen und ein mitgebrachtes Kamerateam kein Garant dafür sind, Mädchen leichter abschleppen zu können, mussten die beiden Grazer Helden Maxi und Zucki zur Kenntnis nehmen. Beide Herrschaften wetteten, dass sie noch vor dem Morgengrauen ein Betthaserl finden würden. Der Traum von gewissen Stunden zu Zweit im Bett platzte. Der Einsatz war hoch. Im Adamskostüm mussten sie eine Runde um den Parkplatz der Stammdisko, natürlich vor Freunden und der restlichen Nachtschwärmer, flitzen.

Anni und Tara im Klinsch
Während die Burschen dieses Mal wirklich Spaß hatten, hing der Haussegen bei Tara und ihrer Busenfreundin Anni in "Bella Italia" richtig schief. Streitereien, Gehässigkeiten und demonstratives Schweigen stand am Tagesprogramm der zwei Hübschen. Auch die Suche nach dem superreichen, total heißen Traum-Italiener scheint sich auch nach der Episode vom 20.12 immer mehr in eine Art  "Mission Imopssible" umzuwandeln. Nach der Weihnachtspause wird auf alle Fälle wieder weitergesucht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.