Schiebungsvorwürfe bei Dancing Stars

Nach Ferdiny-Sieg

Schiebungsvorwürfe bei Dancing Stars

ORF-Moderator Martin Ferdiny (mit Maria Santner) wurde am Freitag im Ballroom zum Dancing Star 2017 gekürt. Damit hat sich ein Außenseiter die Tanzkrone aufgesetzt. Im Internet gehen jetzt die Wogen hoch, denn viele Fans von den unterlegenen Ana Milva Gomes und Riem Higazi wittern eine Manipulation des Ergebnisses.

Auch ein Prominenter hat sich in diese Richtung geäußert. Andy Lee Lang postete auf Facebook "Du weißt schon, dass das geschoben ist, oder?"

facebook1.jpg

Ein Vorwurf, den Dancing Stars Moderatorin Mirjam Weichselbraun nicht unkommentiert stehen lassen will. Sie postete gleich zwei Mal eine Antwort darunter:"?! Komische Aussage" und "Geschoben?"

facebook2.jpg

Feststeht: Martin Ferdiny, der Klarinette und Klavier im Salzburger Mozarteum studiert hat, war der Außenseiter im Finale. Vor allem Ana Milva Gomes (gemeinsam mit Thomas Kraml), aber auch die im Halbfinale ausgeschiedene Riem Higazi (mit Dimitar Stefanin) galten als Favoriten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.