Schnell gibt es in doppelter Länge

Set-Besuch

Schnell gibt es in doppelter Länge

Angelika Schnell ist zurück: Nach dem Staffelfinale am 10. April mit einem Millionenpublikum laufen in Wien und Umgebung die Dreharbeiten für die erste Schnell ermittelt-Episode in Spielfilmlänge. Im Mittelpunkt von Schuld steht ein sehr vielschichtiger Fall.

„Der 90-Minüter ist eine sehr komplexe Story. Es geht um Gewalt gegen Frauen, um Vergangenheitsbewältigung, so viel kann ich schon einmal verraten“, gibt Hauptdarstellerin Ursula Strauss bei einem Set-Besuch preis. Und weiter: „Serien zu spielen, bedeutet ein irrsinniges Tempo. Beim 90-Minüter komme ich mehr zum Durchatmen. Das Spielen bleibt das Spielen, die Figur bleibt die Figur, aber für mich ist es ein ganz anderer Weg, ein ganz anderes Erlebnis.“

Zu ihrer Rolle verrät Pu­blikumsliebling Strauss: „Ich liebe die Rolle der Angelika Schnell nach wie vor, eine toughe Figur, die alles darf. Ich lerne viel von ihr, ohne aber mit ihr zu verschmelzen.“

In Schuld (Regie: Michi Riebl) hat sich die berufliche und familiäre Situation von Angelika Schnell dramatisch verändert. Harald Franitschek alias Wolf Bachofner hat interimistisch die Rolle des Chefin­spektors übernommen. Neben dem bewährten Team mit Andreas Lust, Katharina Straßer sowie Morteza Tavakoli sind u. a. auch Manuel Rubey und Thomas Stipsits mit dabei. Ein Sendetermin wurde noch nicht fixiert.

Diashow Die Top Kino Filme 2011

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Ungeschlagen auf der Nummer eins mit 6,4 Millionen Besuchern ist der Zauberschüler der König der Kino-Charts 2011.

Pirates of the Caribbean: Strager Tides

Johnny Depp lockte mit dem vierten Teil der Piraten-Reihe 4,39 Millionen Fans an.

Kokowääh

Til Schweiger unt Töchterchen Emma lockten 4,35 Millionen Kinofans an.

Hangover 2

Auch Top mit 4,08 Millionen Zusehern ist Hangover 2.

Twilight: Braking Dawn I

Bella und ihr Edward lockten rund 2,75 Millonen Vampir-Fans an.

Die Schlümpfe


Die blauen Wesen lockten 2,69 Millionen Schlümpfe-Anhänger in die Kinos.

Transformers

Der Actionfilm zog 2,57 Millionen Fans in die Kinos.

Fast and the Furious 5

The King´s Speach

The stotternde König lockte 2,4 Millionen Kino-Fans an.

Black Swan

Der Streifen lockte 1,93 Millionen Leute ins Kino.

1 / 10

Autor: A. Sachs
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum