Schummel-Skandal um RTL2-Nanny

Plagiatsvorwurf

Schummel-Skandal um RTL2-Nanny

Die Internet-Plattform "Vroniplag Wiki" erhebt schwere Vorwürfe gegen RTL2-Nanny Sarah Sophie Koch. Sie soll große Teile ihrer Doktorarbeit "Mentalisierungsfähigkeit der Mutter und kindliche Bindung" abgeschrieben haben. Schon am 5. Februar  wurde der Familientherapeutin nach einem Promotionsprüfungsverfahren der Philosophischen Fakultät der Düsseldorfer Heinrich Universität der Doktortitel wieder entzogen. Doch Koch legte Widerspruch ein.

Kampf um Titel
"Wir befinden uns im Rechtsbehelfsverfahren. Ich hab der Uni Düsseldorf eine Nachbesserung meiner Doktorarbeit angeboten, da sich der Vorhalt von Unzulänglichkeiten nicht auf meine Forschungsergebnisse bezieht, sondern lediglich auf den theoretischen Vorspann", wehrt sich die Pädagogin, bekannt aus den TV-Formaten "Teenager in Not" und "Die Schulermittler", gegen die Anschuldigungen. Ob sie ihren Titel so doch noch retten kann?

Der Sender hält jedoch trotzdem an Sarah Sophie Koch fest, will sich aber nicht näher zu dem Verfahren äußern. "Wir bitten um Verständnis, dass wir uns zu Privatangelegenheiten nicht äußern. Mit Sarah Sophie Koch verbindet uns eine langjährige hervorragende Zusammenarbeit", meinte ein Sprecher gegenüber der Bild-Zeitung. Noch muss die RTL2-Nanny also um ihren Doktortitel zittern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.