Falscher Heiratsantrag zum Finale?

Schwiegertochter gesucht

Falscher Heiratsantrag zum Finale?

Dieses "Schwiegertochter gesucht"-Paar hat schon für viel Wirbel gesorgt: Im September machte der Facebook-Status von Joan Fans der Reality-Serie Kopfzerbrechen. Da stand nämlich, dass sie verheiratet sei.

Mitleid für Christian
Es entbrannte ein Sturm der Entrüstung, auch weil sie als Hobby Schauspielerei angeführt hatte. Kandidat Christian, der Leierkastenspieler wurde von vielen bemitleidet. Doch in der Serie ging es zwischen ihm und seinem "Mäuschen" romantisch weiter. Sie versprachen sich Liebe und Zweisamkeit. Gekrönt wurde ihre Zuneigung mit einem Ausflug samt Heiratsantrag.

Gar nicht verliebt?
Doch trotz einiger Tränen, die Joan bei ihrem zarten "Ja" vergoss, war die Stimmung seltsam. warum? Die Kandidatin gab "ihrem" Christian so gut wie nie einen ordentlichen Kuss, drehte sich immer wieder leicht auf die Seite. Ist sie nach Monaten vor der Kamera noch immer scheu? Oder, wie viele Fans mutmaßen, nicht wirklich in Christian verliebt und will nur die Kohle kassieren? Die Zuseher bekommen die Antwort hoffentlich zu Beginn der neuen Staffel nächstes Jahr.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.