Sonderthema:
Sido: Keine Schiebung bei Blockstars

Lügt Julijana?

Sido: Keine Schiebung bei Blockstars

In den vergangenen Tagen wurden schwere Vorwürfe gegen das neue ORF-Casting Format "Blockstars - Sido macht Band" erhoben. Es sei alles nur ein Fake und die ganze Show laufe nach Drehbuch ab. Das teilte zumindest die  Ex-„Blockstars“-Kandidatin Julijana den Medien mit. Sido sprach nun erstmals über diesen Verdacht mit der deutschen Bild Zeitung.

Sido zeigte sich verletzt
„Ich finde es wirklich schade, dass dieses gute Projekt in den Dreck gezogen wird. Ich hab mir wirklich vorgenommen, etwas Gutes zu erreichen. Ich will Jungs von der Straße holen und denen helfen," verteidigte der deutsche Rapper sein Casting-Projekt gegenüber der Bild Zeitung. Das ausgerechnet Julijana Probleme macht, wundert den Blockstars-Chef nicht. „Wir hatten schon in der Sendung ein Problem mit der Dame. In der 7. Folge wird dieses Thema auch besprochen. Leider nehme ich das jetzt vorweg, aber das hat sie ja auch getan," erklärte der Rapper die Sachlage.

Verletzter Stolz
„Sie wurde während der Zeit belauscht, wie sie mit ihrer Freundin telefonierte: ‚Ich muss hier mit Absicht schief singen.’ Dann wurde sie von einem anderen Kandidaten darauf angesprochen. Sie hat alles abgestritten und gesagt: ‚So was würde ich nie sagen’," gab Sido Einblicke in die siebente "Blockstars"-Episode. Der deutsche Musiker zeigte sich sehr verletzt und enttäuscht darüber, dass aus seiner guten Idee so ein Skandal entstanden ist. „Dass es so schlecht gemacht wird, und dann auch noch von einer Kandidatin, die dabei war, ist schade.“ Er weiter: „Dass sie ihren verletzten Stolz so nach außen tragen muss, ist echt ärgerlich.“

Unschuldslamm Sido
Dass Jugendliche aus schwierigen sozialen Verhältnissen möglicherweise auch Schwierigkeiten haben mit Enttäuschungen umzugehen und trotzdem den Schutz verdienen, den Sido allen Kandidaten vor der Show versprochen hat, kommt dem Herrn gar nicht in den Sinn, wenn es um die eigene Reputation geht. Julijana lügt weil sie enttäuscht ist – in Folge sieben kommt der Videobeweis, lässt Sido tönen. Warum er die Glaubwürdigkeit seines Schützlings Julijana ohne mit der Wimper zu zucken ruiniert und ihr kein Talent bescheinigt, soll der gute Mann einmal erklären. Pädagogisch unwertvoll - würden echte Sozialarbeiter sagen.

Autor: (dip / key)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.