Sido macht Band:

„Blockstars“

Sido macht Band: "Der Hype ist peinlich"

Ganz Österreich ist ab sofort im Sido-Fieber. Heute startet nämlich Sidos (31) Show Blockstars (21.50 Uhr, ORF 1), eine Doku-Reihe in acht Folgen, in der der Rapper jungen Talenten eine musikalische Perspektive geben will.

Morgen feiert sein Film Blutzbrüdaz in Wien Pre­miere (Kinostart erst am 30. 12.) und im ORF talkt der Rapper mit seiner Verlobten Doreen bei Kratky (Fr, 23 Uhr, ORF 1).

Der neue ORF-Liebling im ÖSTERREICH-Interview zum Show-Start:

ÖSTERREICH: Was unterscheidet „Blockstars“ von Popstars, DSDS & Co.?
Sido:
Ich schaue ja selbst die ganze Scheiße. Bei uns wird das anders laufen. Natürlich steht der soziale Aspekt im Vordergrund, aber es wird niemand bloßgestellt. Ich will den Kandidaten auch Werte wie Pflichtbewusstsein mitgeben.

ÖSTERREICH: Vom Rüpel-Rapper zum Sozialarbeiter?
Sido:
Ich bin heute sicher nachdenklicher als in meinen 20ern. Musik machen ist ein bisschen meine Therapie. Früher ging es nur darum, zu unterhalten und aufzufallen. Jetzt will ich Songs machen, die etwas bewirken. Ich bin ruhiger geworden, führe kein wildes Leben mehr.

ÖSTERREICH: Dein Verhältnis zu den Kandidaten?
Sido: Es gibt in der WG zehn Regeln, wer die nicht befolgt, fliegt. Ich bin schließlich die Respektsperson. Aber es gibt bei mir auch Dinge, die kein Lehrer macht: z. B. die Jungs in den Strip-Klub schicken.

ÖSTERREICH: Die Kandidaten kommen aus schwierigen Verhältnissen – eine Situation, die Du aus persönlicher Erfahrung kennst?
Sido:
Ja, ich weiß genau, wie Scheiße dieses Leben ist. Ich habe ja selbst genug Scheiße gebaut. Wir sind früher fast jeden Tag klauen gegangen, nur um des Klauens Willen. Aber ich hatte das Glück, immer die richtigen Leute zu treffen, die mir weitergeholfen haben. Jetzt bin ich auf einem Level, wo ich alles erreicht habe und anderen helfen will. Das ist mein Schlüssel in den Himmel.

ÖSTERREICH: Schlüssel zum Himmel – ist Sido gläubig?
Sido:
Ich glaube weder an die Bibel, noch die Kirche, aber an irgendeine höhere Macht, ja.

ÖSTERREICH: Deine Verlobte Doreen ist auch in der Show dabei ...
Sido:
Sie ist Gesangscoach.

ÖSTERREICH: Wie erlebst Du Deinen Höhenflug?
Sido:
Die Popularität in Österreich nimmt schon utopische Züge an – irgendwie peinlich. Es gibt immer Leute, die sich über mich aufregen, aber das ist mir scheißegal.

Autor: A. Hofer
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.