Sonderthema:
So sieht GoT-Star Emilia Clarke nicht mehr aus

Verwandlung

So sieht GoT-Star Emilia Clarke nicht mehr aus

Noch dauert es wahrscheinlich richtig lange, bis die achte und letzte Staffel der Fantasy-Kult-Serie "Game of Thrones" zu sehen sein wird. Die Dreharbeiten haben noch nicht begonnen und darum rechnen Fans damit, das große Finale erst 2019 erleben zu dürfen.

Ans Werk

Doch nicht nur die Anhänger der Serie sind aufgeregt, auch die Darsteller können es anscheinend kaum erwarten, dass sie endlich zur Tat schreiten dürfen, um die Saga abzuschließen. Emilia Clarke, die in der Serie Daenerys Sturmtochter spielt, hat nun ein Bild gepostet, das alle ausflippen lässt. Fast zwei Millionen Likes gab es dafür in nur 20 Stunden!

Wird zu Daenerys

Die sonst braunhaarige Schönheit hat sich die Haare platinblond färben lassen. Genau so, wie es ihre Rolle in "Game of Thrones" verlangt. Bislang hat Clarke immer eine Perücke getragen, jetzt steigt sie auf den echten Look von Daenerys um. Denn die Targaryens sind bekannt für ihre hellen Schöpfe, was sich auf einige Inzestbeziehungen zurückführen lässt... Clarke macht die Verwandlung lesbar Spaß, sie schreibt: "Oh Schei**, Ich hab es getan!"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.