Klimmstein:

Song Contest-Serie

© TZ ÖSTERREICH/Zeidler

Klimmstein: "Sieg oder Selbstmord!"

"Mein Vater glaubt, dass ich auf Urlaub in Österreich bin. Ich habe niemandem von diesem Song-Contest-Abenteuer erzählt, weil mir das irgendwie peinlich ist." Im Duett mit der steirischen Ska-Pop-Band Klimmstein gilt Stings Sohn Joe Sumner (34) zwar als großer Favorit für die ORF-Show Düsseldorf, wir kommen! Wer fährt zum Song Contest?

voting

So ganz wohl ist ihm dabei nicht. "Wir haben den Song im September als besoffene Geschichte aufgenommen und als mich meine steirischen Freunde im Dezember zum Thema Song Contest anmailten, habe ich spontan zugesagt. Wenn ich auch nur fünf Sekunden darüber nachgedacht hätte, dann wäre ich nicht dabei. Denn der Song Contest hat nun wirklich kein Renommee."

Diashow Song Contest: Das ist die Top 10
Diese 10 Acts treten an

Diese 10 Acts treten an

Klimmstein feat. Joe Sumner

Klimmstein feat. Joe Sumner

"Paris Paris"

Nadine Beiler

Nadine Beiler

"The Secret Is Love"

Richard Klein

Richard Klein

"Bigger Better Best"

Trackshittaz

Trackshittaz

"Oida Taunz!"

Leo Aberer & Patricia Kaiser

Leo Aberer & Patricia Kaiser

"There Will Never Be Another You"

Alkbottle

Alkbottle

"Wir san do ned zum Spaß"

Eva K. Anderson

Eva K. Anderson

"I Will Be Here"

Band WG

Band WG

"10 Sekunden Glück"

Oliver Wimmer

Oliver Wimmer

"Let Love Kick In"

Charlee

Charlee

"Good To Be Bad"

Die Moderatoren

Die Moderatoren

Kratky, Weichselbraun und Knoll führen durch das Auswahl-Talent.

1 / 12
  Diashow

"Song Contest ist egal"
Doch nun ist Sumner, der mit seiner Punk-Band Fiction Plan als Kultstar gilt, morgen mit der Startnummer 8 drei Minuten lang live im österreichischen Fernsehen. "Das wird aber in England niemand mitbekommen, denn dort ist der Song Contest egal, und Österreich sowieso!"

Hören Sie hier alle Songs

Seit Montag probt Sumner mit Klimmstein in Wien für den Grand-Prix-Auftritt. "Schon bei der Landung wurde ich von Reportern umringt. Scheinbar ist der Song Contest bei euch ja wirklich eine Sache von Bedeutung."

Von seinem Hit Paris Paris, der bei den Insidern auf Platz eins geführt wird und bei den Wett-Quoten auf Platz drei liegt (siehe unten), versteht er übrigens nur die Hälfte. "Ich weiß nicht wirklich, was meine Freunde da singen, aber es geht ins Ohr!" Gut möglich, dass er nun auch weitere Songs mit Klimmstein aufnimmt. "Dieses Lied habe ich gegen Gratislogis aufgenommen, für weitere Songs müssen sie aber mindestens 100.000 Euro zahlen."

"Sieg oder Selbstmord"
Einmal mit dem Grand Prix angefreundet ("Ich rede mir nun ein, dass der Song Contest der neue Punk ist"), will Sumner zuerst morgen und dann auch in Düsseldorf gewinnen: "Jetzt will ich den Sieg, und dann die Ehrenbürgerschaft und den Schlüssel zur Stadt Wien. Wenn nicht, dann steht Selbstmord am Programm."
 

Die Wett-Quoten:

  1. Lukas Plöchl/Trackshittaz 3,60
  2. Nadine Beiler 5,00
  3. Klimmstein & Sumner 6,00
  4. P. Kaiser & L. Aberer 6,00
  5. Charlee 8,00
  6. Eva K. Anderson 9,00
  7. Band WG 9,00
  8. Richard Klein 12,00
  9. Oliver Wimmer 12,00
  10. Alkbottle 12,00
Autor: Thomas Zeidler
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.