Star-Köchin Wiener auf Austro-Tour

9 Shows für ORF

Star-Köchin Wiener auf Austro-Tour

"Die österreichischen Mehlspeisen sind Weltklasse, da gibt es keine Küche, die über die österreichische geht!", sagt Sarah Wiener. Nach vielen Jahren im Ausland und kulinarischen Touren durch Frankreich, Italien und die Alpen kehrt die in Berlin lebende Köchin für ihre "kulinarischen Abenteuer" nun nach Österreich zurück.

"Ich hatte ziemliche Klischeevorstellungen von der österreichischen Küche, die sich an traditionellen, schweren Gerichten orientierten, und bin überrascht, wie sich diese Küche durch neue Zugänge und eine Neuinterpretation verändert hat", sagt Wiener. "Es war auch ein bisschen Wehmut dabei, durch die Heimat zu gehen und zu sehen, was ich in den vergangenen 30 Jahren alles zurückgelassen habe."

Ihre Kulinarischen Abenteuer – ab 5. Juni, jeweils 17.05, ORF 2 – führen Wiener in alle neun Bundesländer, wobei sie beispielsweise Grubenkraut in der Steiermark und Kaviar in Kärnten, Marillenknödel in Niederösterreich und Donau-Waller in Oberösterreich entdeckt.

Zwei Mal macht Wiener Station in Wien und liefert sich dabei u. a. mit ihrer älteren Schwester Una ein Kochduell um den besten Tafelspitz.

Autor: A. Sachs
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.