Starker Start für die ORF-

963.000 waren bei 1. Folge dabei

Starker Start für die ORF-"Vorstadtweiber"

Neuauflage
Bewährungsprobe bestanden. Mit der ersten Folge der zweiten Staffel der Vorstadtweiber am Montag in ORF eins wurde eine Top-Quote eingefahren.

Bis zu 963.000 sahen, wie Martina Ebm vor der Sexualtherapeutin strippt, um ihren Mann zu verführen. Song-Contest-Star Zoë Straub knutscht in der Wanne, Waltraud (Maria Köstlinger) hat den Baby-Blues – und Nicolette (Nina Proll) kommt aus dem Knast. Nach viel Zickereien folgt die tränenreiche Versöhnung. ORF-Programmdirektorin Kathi Zechner jubelt: „Den Erfolg verdanken wir einem großartigen Ensemble!“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.