Steht Raab-Show vor dem Aus?

"Das Ding des Jahres"

Steht Raab-Show vor dem Aus?

Stefan Raab ist normalerweise der Garant für beste Unterhaltung und gute Einschaltquoten. Der deutsche TV-Produzent hat schon viele Erfolgs-Formate erschaffen (darunter TV Total, Schlag den Raab).

Wetter beliebter

Mittlerweile werkt er nur noch hinter der Bühne. Sein neuester Wurf ist "Das Ding des Jahres". Darin werden innovative Produkte vorgestellt und live getestet. Doch das Finale am Samstag hatte lediglich 1,34 Mio. Zuseher. Nur Platz 48 im deutschen Fernsehen! Jetzt steht die Frage im Raum, ob nach dieser ersten Staffel bereits Schluss ist mir dem "Ding". Sogar das Wetter im ZDF wollten mit 2.81 Mio. bedeutend mehr Leute sehen als die Erfindungs-Show.

Unklar

Ein Sprecher von Pro7 schien nicht unzufrieden, besonders für die Erfinder sei die Show ein Glück: "Viele unserer Erfinder kommen bei den Bestellungen kaum hinterher. Für sie ist die Show ein Erfolg - genauso wie für ProSieben." Noch wisse man nicht, ob es weitergeht. Bereits zum Start von "Das Ding des Jahres" wurden Unkenrufe laut, das Format ähnle zu sehr "Der Höhle der Löwen"; der TV-Show, die es schon länger gibt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum