Stockinger als neuer ORF-Star

"Maria Theresia"

Stockinger als neuer ORF-Star

TV-Hit

Im Event-Zweiteiler Maria Theresia von Regisseur Robert Dornhelm (70) schlüpft Burgschauspielerin Marie-Luise Stockinger (25) Am Mittwochabend um 20.15 Uhr auf ORF 2 in die Rolle der Habsburger-Herrscherin.

In zweimal 100 Minuten (27. und 28. Dezember) wird die Geschichte der Monarchin von ihrer Jugend bis zu der Zeit ihrer Machtübernahme erzählt. Für Jungschauspielerin Stockinger kam die Rolle eher unverhofft: „Ich hatte sie gar nicht auf meinem Schirm“, sagt sie im Talk mit dem Seitenblicke-Magazin. Eigentlich wollte sie für eine andere Rolle vorsprechen. „Dann gab es Änderungen, und es zeigte sich, dass Robert Dornhelm doch mehr mit mir vorhatte.“ Nun freut sie sich aber doch sehr über diese Chance: „Es ist wie eine tolle Beförderung in jedem anderen Brotberuf.“

Stockinger Maria Theresia © ORF/Maya Productions/Julie Vrabelová

Cast

Es ist nicht nur Stockingers erste Fernsehrolle, sie spielt auch gleich an der Seite von österreichischen Topschauspielern, wie Cornelius Obonya, Oscarpreisträger Karl Mar­kovics und Julia Stemberger. Der historische Zweiteiler bildet den Abschluss 
des ORF-Programmschwerpunkts anlässlich des 300. Geburtstags von Maria Theresia. Für Burgschauspielerin Stockinger ist dieser wohl der Anfang einer neuen TV-Karriere.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.