Tara hat ihren Traummann gefunden

TV-Starlett

Tara hat ihren Traummann gefunden

Wenn Tara mit ihrem Freund Diego durch die Straßen Wiens läuft, bleibt sie nicht lange unerkannt. Durchschnittlich 200.000 Menschen sahen die letzte Staffel der ATV Doku-Reihe "Saturday Night Fever", in der Jugendliche meist sturzbetrunken Discotheken heimsuchen, auf Partnerjagd gehen oder einfach nur die Sau raus lassen. Ein Erfolgsformat für den österreichischen Privatsender, dessen heimlicher Star der Teenager Tara ist. 

Mit 17 Jahren stand Tara zum ersten Mal vor der Kamera und seitdem hat sich viel in ihrem Leben getan. Aus der ehemaligen Schalverkäuferin in der Lugner City ist ein gefragtes Model und Promotion-Girl geworden, das sich nebenbei den Traum einer Brust-Op erfüllt hat. So oberflächlich und vulgär sich Tara in der ATV-Serie präsentierte, so sehr hat sie sich seit ihrer Flucht aus Wien gewandelt. Hauptverantwortlich dafür ist ihr neuer Freund Diego, der für sie die große Liebe und der Traummann schlechthin ist.

Diashow Tara und Diego im Liebes-Interview

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

Tara Tabitha

1 / 26

Im Herbst 2011 hatte Tara genug von Wien, dem Medienrummel und die „Haters“ im Internet. Ihre berühmten "Pornotepf" ließ sie bereits im Frühjahr bei Dr. Knabl auf Größe D operieren. Und als Monate später die Folgen auf ATV ausgestrahlt wurden, war sie längst nicht mehr das naive Mädchen, das sich vor laufender Kamera in den Ausschnitt kotzen lässt. Kurzerhand entschloss sich Tara ihre Zelte in Wien abzubrechen und zur Mutter nach Hamburg zu ziehen. Diego hatte sie schon zuvor in Wien kennengelernt, aber es dauerte eine Weile, bis es richtig funkte.

Tara Tabitha © Kathi Schiffl

Wir trafen Tara und Diego im ÖSTERREICH-Newsroom zum großen Liebes-Interview.

society24: Schön dich wieder in Wien zu sehen. Was machst du hier in der Stadt?

Tara: Wir kommen gerade vom Mittagessen bei meiner Oma. Diego und ich machen Urlaub in Wien. Ein paar Tage haben wir noch gemeinsam, dann muss er zurück zur Uni nach Madrid.

society24: Ihr wirkt sehr verliebt. Wie lange kennt ihr euch schon.

Diego: Beim Studium habe ich einige Wiener kennengelernt und daraufhin besucht. So bin ich auch Tara über den Weg gelaufen. Im Club Couture. Ich wusste nicht, wie berühmt sie war. Als ich wieder nach Spanien ging, haben wir über Facebook Kontakt gehalten und uns immer besser kennengelernt. Als Tara nach Hamburg zog, hat sie mich eingeladen und in den Weihnachtsferien habe ich sie dann besucht. Da waren wir schon sehr verliebt.

society24: Diego, du hast einen deutschen Vater, deine Mutter ist aus Mexiko Wie kommuniziert ihr?

Diego: Tara und ich sprechen Englisch. Ich bin in Kalifornien in St. Barbara zur Highschool gegangen. Jetzt besuche ich eine Business Schule in Madrid. Am Anfang war die Verständigung schwer, aber mittlerweile geht es immer besser. 

society24: Was denkst du über die Szenen von Tara in Saturday Night Fever? Hast Du die Show wirklich nicht gekannt?

Diego: Ich akzeptiere ihren Job, weil sie damit ihr Geld verdient und Tara genau weiß was sie tut. Ich spreche kaum Deutsch und in Spanien hat mich die Show nicht interessiert. Hier merke ich erst wie bekannt sie ist und das große Medieninteresse rund um die Show. Aber all das hat nichts mit meiner Liebe zu Tara zu tun. 

society24: Ihr lebt in verschiedenen Ländern und sprecht nicht dieselbe Sprache. Wie kann eure Liebe funktionieren?

Tara: Mein Job erlaubt es mir flexibel zu sein und mal da und dort zu wohnen. Von Mai bis Juli werde ich so oft es geht bei Diego in Singapur sein. Nach dem Sommer übersiedle ich zu 99% nach Madrid. Dort möchte ich eine Modeschule besuchen. Auch eine Ausbildung als Make-Up-Artist kann ich mir gut vorstellen. 

society24: Diego, du bist 20 Jahre alt. Tara ist gerade 19 geworden. Was sind deine Ziele?

Diego: Nach der Business School möchte ich Erfahrung in einem großen Finanzunternehmen sammeln und ein Stipendium für ein MBA bekommen. Danach kann ich mir vorstellen als Investmentbanker in New York zu arbeiten oder in einer anderen Finanzmetropole in Asien oder Südamerika. 

society24: Und wie geht es bei ATV weiter. Drehst du noch weitere Folgen Saturday Night Fever? 

Tara: Ich werde noch in einigen Folgen der kommenden Staffel zu sehen sein. Momentan würde es mir aber schwer fallen weitere Drehs für dieses Format zu machen. Wenn man in einer festen Beziehung ist, geht das nicht.

Mehr über Tara
www.taralicious.at

Tara auf ATV
11 neue Folgen der Erfolgsproduktion "Saturday Night Fever - So feiert Österreichs Jugend" werden ab 13. März um 20.15 Uhr auf ATV gezeigt.

Autor: (key)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.