Tatort:

Heute, 20.15 Uhr, ORF2

Tatort: "Freddy tanzt" in Köln

Ein neuer Fall für Max Ballauf (Klaus Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär): Am Rheinufer wird eine Männerleiche gefunden. Der junge, gescheiterte Musiker Daniel Gerber (Matthias Reichwald) lag dort schon tagelang. Gestorben ist er aber nicht dort: Er wurde an einem anderen Ort so brutal zusammengeschlagen, dass er seinen inneren Verletzungen erlag.

Sie folgen seiner Spur in eine Bar, in der Gerber sich um einen Job bemüht hatte. Da soll er auch in einen Streit verwickelt gewesen sein. Doch was ihm zugestoßen ist, will dort natürlich niemand wissen. Vielleicht bringt eine zweite Spur, die das Ermittler-Duo in ein Wohnhaus in der Nähe des Tatorts führt, Licht ins Dunkel?

Der 62. Kölner Tatort feiert am Sonntag (1. Februar) ORF-Premiere. Regisseur Andreas Kleinert inszenierte nach einem Drehbuch von Jürgen Werner. Eine Besonderheit: Die Mitglieder des WDR-Funkhausorchesters wurden für diesen musikalischen "Tatort" zu Schauspielerin.

"Tatort: Freddy tanzt" - Sonntag, 1. Februar, 20.15 Uhr, ORF2.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum