Sonderthema:
Tatort-Star versucht's bei

Branchenwechsel

Tatort-Star versucht's bei "The Voice"

Manchmal sind Talente schon ein bisschen unfair vergeben. Lilli Fichtner kann nämlich nicht nur schauspielern, sondern auch noch singen. Das will sie in der Castingshow The Voice of Germany unter Beweis stellen und die Coaches mit ihrer Stimme dazu bringen, den Jury-Sessel umzudrehen. Denn eigentlich ist sie ja schon ein TV-Star. Im Frühjahr 2016 ist sie im Tatort in einer Hauptrolle zu sehen.

Neuland
Doch das hält sie nicht davon ab, bei The Voice auch einmal ihr Glück zu versuchen. Wie es spontan dazu kam? Vorjahrs-Siegerin Charly Ann Schmutzler hatte da ihre Hände im Spiel. "Wir sind Freunde. Sie hat mir ein gutes Gefühl bei der Entscheidung gegeben", erzählt sie gegenüber der Bild-Zeitung.

Ob sie jetzt ganz die Branche wechseln will, weiß sie aber selbst noch nicht. Doch die 21-Jährige ist schon so lange Schauspielerin, dass sie davon mal eine kleine Pause braucht. "Es klingt komisch, aber ich hatte gerade eine Zeit, wo ich mich nach sieben Jahren vor der Kamera selber nicht mehr sehen konnte", erklärt Lilly.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.