Gottschalk:

Wetten, dass..?!

Gottschalk: "Es tut mir schon leid"

Mit seiner letzten Ausgabe von Sommer-"Wetten, dass..?" hat sich Thomas Gottschalk verabschiedet. Im hellen Sommer-Outfit ritt Gottschalk mit seiner Kollegin Michelle Hunziker auf einer Harley Davidson in die Stierkampfarena "Coliseo Balear" von Palma de Mallorca ein.

Würdiger Abschied
In den deutschsprachigen Medien ist der Tenor ähnlich: Thomas Gottschalk, der am 18.6. für immer seine Show "Wetten, dass..?!" verließ war an diesem Abschieds-Abend so gut wie nie.

Diashow Alle Bilder der Sendung im Überblick

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

Die besten Fotos der Show

1 / 40

"Es tut mir schon leid"
Quotendebakel, Schummel-Wetten und Co. schienen vollends vergessen an diesem perfekten Unterhaltungs-Abend auf der Insel Mallorca. Tapfer gab sich Gottschalk, doch ohne Wehmut geht er nicht. Gleich nach der Show kehrt der Moderator noch einmal in die Arena zurück. Die Kameras sind längst aus, er will sich persönlich von seinem Publikum verabschieden. Laut bild.de sagt er zu den Menschen, die sich nun alle als Zeichen ihres Respekts erhoben haben: „Jetzt sind wir unter uns. Es tut mir schon leid.“

Im Herbst will er mit drei Sendungen, die Rückblickcharakter haben, endgültig Abschied von der beliebten TV-Show nehmen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.