04. November 2014 12:48
"Natürlich schön"
Tv-Katze: Kamelurin und Busen-Boxen
Katzenberger war wieder auf der Suche nach Schönheit und besseren Einschaltquoten.
Tv-Katze: Kamelurin und Busen-Boxen
© oe24

Kult-Blondine Daniela Katzenberger versuchte mit allen Mitteln die Quoten in die Höhe zu treiben. Nach dem Quoten-Desaster von letzter Woche versuchte sie’s in der gestrigen Folge von „Natürlich schön“ (4.11.) mit Schlägen auf die Brüste und einer Bodylotion aus Kamelurin.

Schläge auf die Brust
Diese Woche ging‘s für die Blondine, auf der Suche nach Schönheitsmittelchen, nach Thailand und dann in den fernen Orient. In Bangkok wird einiges von ihr verlangt: Daniela lernt Khemmikka Na Songkhla kennen, die behauptet, mit gezielten Schlägen Speckpolster verschwinden zu lassen und Brüste vergrößern zu können.  „Die hat richtig zugeboxt“, so die Mega-Blondine. nd das, so die heitere Blondine, sei ihr noch nicht einmal mit ihren Geschwistern passiert: "Mein Bruder hat regelmäßig versucht, mich mit dem Kopfkissen zu ersticken. Meine Schwester hat Teller nach mir geworfen. Aber ich wurde noch nie geschlagen."

Schlammbad
Die Beautyreise führt Daniela weiter in den Orient, auf den Spuren von Cleopatra und Nofretete. Doch kaum angekommen, wollte sie am liebsten sofort wieder abreisen, denn ihr Koffer landete nicht. Plötzlich steht Daniela ohne Schminke, ohne Unterwäsche und Bikini da, obwohl sie am nächsten Tag ein Bad im Toten Meer nehmen wollte. Als ihre Stimmung und das Outfit wieder stimmten, kann sie sich ganz auf das Tote Meer einlassen: Was erst mal brennt wie Feuer, gilt als wahres Elixier für zarte Haut. Durch den hohen Salzgehalt hat das Wasser eine heilende Wirkung. Und wie effektiv wirkt der nährreiche Schlamm aus dem Toten Meer? Daniela macht den Test und schmiert sich den Schlamm auf den Körper – unter Beobachtung einiger interessierter Männer. Von Amman aus fährt Daniela in die Wüste, um dort eine Beduinenfamilie zu besuchen - die noch nie eine Blondine à la Katzenberger gesehen hat.

Kamelurin, ein flüssiges Gold?
Daniela hat gehört, dass die Beduinen ganz besondere Beautygeheimnisse haben. Dazu gehört auch Kamelmilch. Die Familie von Abu Salem lebt vom Verkauf der Milch - die als Potenzmittel gern getrunken wird. Außerdem schwören die Beduinen auf die magische Wirkung von Kamelurin. Das "flüssige Wüstengold" gilt als Wundermittel für zarte Haut. Doch dafür muss Daniela ihren Ekel überwinden, und wurde mit schöner Haut belohnt.

Wenigstens hat ihr Liebling Lucas Cordalis sie bei ihrer Prozedur begleitet, und dabei verriet die Katze, "Manche Männer stehen auf Brust und andere auf Po - Lucas steht mehr auf Po!"

"Daniela Katzenberger - Natürlich schön", 20.15 Uhr VOX. (11. November 2014)