Thriller statt Romantik

"Verbotene Liebe": Total-Umbau

Um den Neustart der ARD-Soap Verbotene Liebe ranken sich viele Gerüchte - und die machen echte Fans der Vorabendserie um Liebe und Intrigen gewaltig nervös. Völlig zurecht, wie express.de nach einem Vorab-Blick auf die erste neue Folge berichtet. Wöchentlich statt täglich war da nur der erste Schocker! Bei VL soll künftig kein Stein auf dem anderen bleiben.

Thriller statt Liebe
Nach 20 Jahren hat die ARD der Verbotenen Liebe eine Generalüberholung verpasst. Adels-Romantik ist passé, jetzt wird alles härter - aus der Soap wird ein actiongeladener Thriller mit Gift und Sprengstoff-Attentaten. Die neue Version wird düsterer, härter, schneller und depressiver. Ein bisschen Tatort, ein bisschen Homeland, ein bisschen Stieg Larsson. Das einzige, was bleibt wie es war, ist wohl der Titel.

Zur Handlung: Mila von Daskow (Stefanie Rösner) will Jahre nach dem Missbrauch auf einer Studentenparty Rache an Ansgar von Lahnstein (Wolfram Grandezka) und seinen Cousins üben - sie will sie umbringen...

Produzent Guido Reinhardt zum Neustart: "Für uns gab es kein weiter wie bisher. Wir mussten die Serie radikal ändern." Das ist wohl gelungen!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.