Villacher Fasching: Die besten Witze

Österreich lacht!

Villacher Fasching: Die besten Witze

Seit Jahren gehört  er zu den meistgesehenen TV-Events des Jahres und auch heute wird sich das nicht ändern: Um 20.15 Uhr flimmert in ORF 2 wieder mehr als zwei Stunden lang die
62. Sitzung des Villacher Faschings über die Mattscheiben und: Mehr als eine Million Österreicher werden auch heuer zum Höhepunkt der Saison wieder mit dabei sein! Schon vorvergangenen Samstag wurde aufgezeichnet. ÖSTERREICH hat die Lach-Highlights vorab:

A schware Partie.
Franz: „Du, sag einmal, hab ich gestern eigentlich Lärm gemacht, als ich heimgekommen bin?“
Sonja: „Du nicht, aber die drei, die dich getragen haben.“

Männersache.
Kuno: „Jungs, darf i eich a Bier bringen oder wollts a Wasser?“
Hans Jörg: „Kuno, wir sind durstig und nit dreckig.“

Ag-Fe-Show Silber-Eisen.
Florian: „Du, ich hab mich ein bisserl schlau gemacht. Laut einer Umfrage würden die meisten Menschen gern mit dir in den Urlaub fahren. Die meisten Menschen möchten gern mit dir einmal Weihnachten verbringen. Und ich hab auch gehört, einige Männer möchten gern mit dir fremdgehen.“
Helene: „Ich muss lachen, weil dasselbe habe ich über dich auch gehört.“

Stammtischgeschichten.
Bruno: „Hob heuer an Vorteil, mei Hotel is nur an Steinwurf vom Strand entfernt!“
Manfred: „Dos is jo toll.“
Bruno: „Schon, oba olle Fensterscheiben sind holt ein­g’schmissen.“

EU-Bauer Manfred Tisal.
„Schön langsam beneide ich die Israeli. Die haben wenigstens nur eine Schaspartei.“

EU-Bauer (Manfred Tisal).
„Bekannte von mir feiern demnächst die Blumenhochzeit, sie ist a bissl verwelkt und er verduftet. Da lob ich mir die meine, die ist wie ein Engel: Wenn sie sich einen Flügel bricht, reitet sie am Besen weiter.“

Noste (M. Obernosterer).
„Der Van der Bellen hat seine erste Auslandsreise angetreten. Er ist nach Ungarn zum Zahnarzt gefahren.“
Franz: Sex wird ohnehin etwas überbewertet.“
Sonja: Ja, oba nur nur so long, bis man an wirklich guten hat.“

Beauty Queens.
Flo: „Is des der Rauchmelder, der da piepst?“
Kuno: „Na, glabst, des is die Küche, die rückwärts einparken will!“
Heike: „Eines muss ich Ihnen heuer lassen, Sie haben so einen schönen Teint, so glänzende Lippen – verraten Sie mir Ihr Geheimrezept?“
Elisabeth: „Ja – Bratwurstfett!“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.