Erwischt

Erwischt

Vor Finale: "Bachelorette"-Kandidat datet fremd!

Das große Finale der Kuppelshow "Bachelorette" steht unmittelbar bevor, doch einer der drei Finalisten tanzt aus der Reihe. Es ist - wie könnte es anders sein - Johannes.

Schlingel

Der Kandidat ist in der Show bereits aufgefallen, als er sein Versprechen brach und den anderen Jungs vom Kuss mit Jessica erzählte. Nun hat er aber fremd geflirtet. Das Objekt seiner Begierde ist nicht unbekannt, es ist das Transgendermodel Giuliana Farfalla. Sie war in der diesjährigen Staffel von "Germany's Next Topmodel" dabei. Mit seinem Techtelmechtel hat Johannes gegen die strengen Verträge der Show verstoßen.

Finale Überraschung

Vor der Ausstrahlung des Finales im TV sollen sich die Kandidaten ruhig verhalten, möglichst keine öffentlichen Veranstaltungen besuchen, damit es nicht zu schwierigen Situationen wie diesen kommt. Die Zuseher wollen sich schließlich überraschen lassen, wer zum Schluss die letzte Rose bekommt. Bild berichtet, dass einer der Kandidaten ihnen gegenüber meint: "Alle sind sauer." Das offizielle Public Viewing mit Johannes sei abgesagt, Folgejobs gestrichen.

Unser Gewinner-Tipp

RTL soll auf Anfrage locker reagiert haben, von einem Vertragsbruch nichts wissen. Unterdessen hat Giuliana bestätigt, dass es ein Date war. Somit ist wohl einer schon aus dem Rennen um die Bachelorette, die sich auf Instagram schwer verliebt in einen Unbekannten zeigt. Bleiben nur noch Niklas und David. David ist unser absoluter Favorit auf den Gewinn!

Bachelorette - Das Finale, am 26.7. ab 20.15 auf RTL.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.