Yvonne Catterfeld taucht unter

Interview

Yvonne Catterfeld taucht unter

Yvonne Catterfeld (32) im ÖSTERREICH-Talk über Tauchlust, ihre Filmfigur Lotte Hass und Weihnachten.

ÖSTERREICH: Frau Catterfeld, sind Sie unter Wasser ebenso furchtlos wie Lotte Hass?
Yvonne Catterfeld:
Nein, ich habe irrsinnig Schiss vor Haien. Ich war dann trotzdem mit ihnen tauchen – im Aquarium. Da hab ich mich überwinden können, weil ich mir ziemlich sicher war, dass die uns nicht als Fischfutter reinwerfen.

ÖSTERREICH: Lotte wird als einzige Frau in einer Männerdomäne mit Vorurteilen konfrontiert. Kennen Sie derartige Erfahrungen?
Catterfeld:
Es gibt immer wieder Situationen, in denen man sich beweisen muss. Früher wurde schon mal geraunt: „Die hat dies und das doch nur bekommen, weil sie so gut aussieht.“ Inzwischen wissen aber die meisten, dass ich ein echt guter Kerl und hart im Nehmen bin.

ÖSTERREICH: Teilen Sie Lottes Faible fürs Reisen?
Catterfeld:
Ja, reisen und Länder entdecken mag ich sehr. Nächstes Jahr würde ich mir gerne zwischendurch ein paar Kurztrips gönnen. Früher war ich oft allein unterwegs. Aber inzwischen reise ich lieber mit meinem Freund (Oliver Wnuk, Anm.).

ÖSTERREICH: Themenwechsel: Weihnachten rückt näher. Wie werden Sie die Feiertage verbringen?
Catterfeld:
Ganz traditionell zu Hause bei meinen Eltern. Mein Freund wird auch dabei sein.

Autor: (hoa)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum