Dancing Stars: Parkett-Aus für Otto Retzer

Jetzt sind es nur noch vier

Dancing Stars: Parkett-Aus für Otto Retzer

Gleich zwei Tänze standen in der achten Show von Dancing Stars pro Paar auf dem Programm: Jeweils ein Paso doble sowie Quickstepp für Ana Milva Gomes, Riem Higazi und Otto Retzer, ein Samba für Martin Ferdiny und der Slowfox bei Niki Hosp. Mit ihrem Paso doble hat Ana Milva Gomes nicht nur 40 Punkte eingefahren, sondern auch das bisherige "Staffelhighlight gesetzt", meinte die Jury. Sogar der sonst so kritische Balaz Ekker hatte nichts zu mekern und zückte die 10.

Von einem Highlight weit entfernt war leider Ski-Star Niki Hosp. Sie konnte mit ihrem Slowfox und ihrem Paso doble die Jury nicht, dafür aber die Zuschauer überzeugen. Denn die Zuschauer warfen Otto Retzer aus dem Rennen und das obwohl diese Woche die Jury erstmals zufrieden mit ihm waren. Für Niki, Martin Ferdiny, Ana Milva Gomes und Riem Higazi geht es nächsten Freitag weiter.

Nächste Woche steht Herausforderung bevor

In der ORF-Tanzshow beginnt jetzt die ganz heiße Probenphase mit Blickrichtung Finale (2. Juni). Noch zwei Shows stehen auf dem Programm. Nächste Woche erwartet die Halbfinalisten etwas ganz besonderes. Sie müssen als zweiten Tanz an einen Diskofox ran. Dabei gibt es allerdings einen Haken: Sie haben keine Musik zu der sie proben können. Denn diese ziehen sie erst nächsten Freitag nach dem ersten Tanz.

Geht es nach dem Voting der oe24.at-User, ziehen mit Musical-Star Gomes und FM4-Moderatorin Higazi die zwei besten Tänzerinnen ins Finale ein. Auch Regisseur und Antitänzer Otto Retzer käme demnach in die Schluss-Entscheidung.

Stimmen Sie hier ab! Wer soll "Dancing Star 2017" werden?

Kopie von Voting Salzburg

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.