Das war das Halbfinale

"Dancing Stars": Sabine Petzl ist raus

Seiten: 12

Knapp daneben ist auch vorbei: Sabine Petzl verpasste den Einzug in das Finale von Dancing Stars. Dabei begann das Halbfinale für sie gar nicht schlecht. Sie zeigte mit Profi-Partner Thomas Kraml eine durchaus gelungene Samba. Sie scheiterte später aber am Jitterbug und wohl auch an der Publikumsgunst.

Aufwind
Für Ex-Skispringer Thomas Morgenstern lief es diesmal deutlich besser. Die Jury lobte seine Fortschritte. "Das Tanzknopferl hat sich nicht nur geöffnet, du hast es gesprengt", stellte Jurorin Nicole Burns-Hansen fest und sogar der gestrenge Balazs Ekker lobte ihn als würdigen Kandidaten fürs Finale.

Die Spitze
Russkaja-Sänger Georgij Makazaria und Moderatorin Verena Scheitz waren tänzerisch am stärksten. Die beiden teilten sich in der Jury-Wertung den ersten Platz. Mit jeweils 71 Punkten war der Abstand zu Thomas Morgenstern (62 Punkte) und Sabine Petzl (61 Punkte) deutlich.

Favorit
Nächsten Freitag steigt das große Finale von Dancing Stars. Der russische Tanzbär Georgij geht als Favorit im Rennen. Er schaffte es nicht nur an die Spitz der Jury-Wertung, er liegt auch im oe24-Voting ganz vorne (Stand: 29. April, 23 Uhr). Thomas Morgenstern ist ihm dicht auf den Fersen.

VOTING: Wer soll Dancing Stars gewinnen? Stimmen Sie ab!

Voting Salzburg © oe24

Nächste Seite: Der oe24-Ticker zum Nachlesen.

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.